Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Gündogan erwartet „einige Neuverpflichtungen“ beim BVB
Sportbuzzer Fußball Gündogan erwartet „einige Neuverpflichtungen“ beim BVB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 24.06.2013
BVB-Star Ilkay Gündogan hat vollstes Vertrauen in die sportliche Leitung. Foto: Fabian Stratenschulte
Würzburg

„Unsere sportliche Leitung ist erfahren genug. Ich bin ganz ruhig und absolut sicher, dass wir noch einige gute Spieler verpflichten werden“, sagte Gündogan beim Benefizspiel mit Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und Nationaltorhüter Manuel Neuer. „Wenn es nicht zum Trainingsauftakt klappt, dann haben wir ja auch danach noch etwas Zeit“, sagte der Mittelfeldspieler.

Gelassen sieht Gündogan auch das Gerangel um Robert Lewandowski. „Jeder weiß, wie wichtig Lewa für uns ist. Er hat noch ein Jahr Vertrag, von daher gehe ich mal davon aus, dass er auch noch ein Jahr bei uns spielt“, sagte der 22-Jährige. Sollte der polnische Topstürmer doch noch wechseln, sei er überzeugt davon, dass „unsere sportliche Leitung auch darauf entsprechend reagieren wird.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Dirk Nowitzki den Ball vom Elfmeterpunkt ins rechte obere Eck gehämmert hatte, erreichte die Stimmung im Würzburger Stadion ihren Höhepunkt. Deutschlands Basketball-Superstar machte auch auf ungewohntem Terrain eine gute Figur.

24.06.2013

Die Unterstützung für Eintracht Braunschweigs Aufstiegsteam war schon mal vielversprechend. Rund 3000 Anhänger begleiteten den Trainingsauftakt der Niedersachsen - weitaus mehr, als die Berliner Hertha zu ihrem Aufgalopp für die neue Fußballsaison mobilisieren konnte.

24.06.2013

Die Nachwuchsfußballer des VfL Wolfsburg sind deutscher A-Junioren-Meister.Federico Palacios-Martinez (103.), Maximilian Arnold (105.+2) und Tugay Uzan (120.+2) erzielten vor 18 500 Zuschauern die Tore für den VfL, der im Halbfinale Titelverteidiger FC Schalke 04 ausgeschaltet hatte.

24.06.2013