Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Khedira trifft bei Reals 4:3-Sieg gegen San Sebastian
Sportbuzzer Fußball Khedira trifft bei Reals 4:3-Sieg gegen San Sebastian
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 07.01.2013
Sami Khedira feiert mit Raphael Varene seinen Treffer zum 2:1 für Real Madrid. Foto: Kiko Huesca
Anzeige
Madrid

Das lange Zeit in Unterzahl spielende Real gewann gegen Real Sociedad San Sebastián 4:3 (2:2). Karim Benzema (2. Minute), Khedira (35.) und Weltfußballer-Kandidat Cristiano Ronaldo (68./69.) trafen für die Elf von Trainer José Mourinho. Der überragende Dreifach-Torschütze Xabi Prieto (9./Foulelfmeter/40./76.) konnte die Niederlage der Gäste nicht verhindern.

Mourinho hatte zunächst erneut Real-Legende Iker Casillas auf der Bank gelassen und Antonio Adan aufgestellt. Doch der Real-Schlussmann sah schon in der sechsten Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte. Casillas kehrte ins Tor zurück, Angreifer Callejon musste weichen. Bei San Sebastian sah Daniel Estrada in der 79. Minute die Gelb-Rote Karte. In der Tabelle liegt Real weiter deutlich hinter dem Tabellenführer FC Barcelona zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der FC Arsenal und sein Torschütze Lukas Podolski müssen im FA-Cup gegen Swansea City nachsitzen. In einer turbulenten Drittrundenpartie beim Premier-League-Konkurrenten in Wales kamen die Gunners nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus - und müssen nun aufs Pokal-Wiederholungsspiel hoffen.

07.01.2013

Der VfB Stuttgart erhöht in den zähen Vertragsverhandlungen mit dem zögernden Trainer Bruno Labbadia den Druck. „Die Personalie wollen wir im Januar vom Tisch bekommen“, sagte Manager Fredi Bobic vor seinem Abflug ins Trainingslager des schwäbischen Fußball-Bundesligisten.

07.01.2013

Für Borussia Dortmund hat das Trainingslager in La Manga wenig verheißungsvoll begonnen. Gleich in der ersten Einheit zog sich Neven Subotic nach vorläufiger Diagnose einen Muskelfaserriss in der Wade zu.

07.01.2013
Anzeige