Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Löw begrüßt Rückkehr von Hrubesch
Sportbuzzer Fußball Löw begrüßt Rückkehr von Hrubesch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 21.06.2013
Joachim Löw schätzt die Erfahrungen von Horst Hrubesch im Junioren-Bereich. Foto: Thomas Eisenhuth
Anzeige
Sao Paulo

. Wir haben sehr gut zusammengearbeitet in den letzten Jahren“, sagte der Bundestrainer der Nachrichtenagentur dpa vor seiner Abreise vom Confederations Cup in Brasilien.

Nach dem Vorrunden-Aus bei der U 21-Europameisterschaft in Israel hatte das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Abstimmung mit der Sportlichen Leitung der Nationalmannschaft den Vertrag mit Rainer Adrion aufgelöst. Unter Hrubesch hatte die U 21-Auswahl 2009 den EM-Titel gewonnen. Schon in der letzten Woche sei diese Lösung in Gesprächen angebahnt worden, berichtete der Bundestrainer.

Auch bei der Neubesetzung des Sportdirektoren-Postens pocht die Führung der Nationalmannschaft auf ein Mitspracherecht. Man habe „intern Lösungsmöglichkeiten dargelegt“, verriet Löw: „Es gibt klare Vorstellungen von uns.“ Die Spitzen von DFB und Deutscher Fußball Liga wollen nächste Woche gemeinsam ein neues Anforderungsprofil an die Position aufstellen. Löw mahnte an, die heftigen öffentlichen Debatten einzustellen: „Die Leute der DFL sind auch beim DFB im Präsidium. Die Themen sollten intern besprochen werden.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreichs Fußball-Meister Paris Saint-Germain soll den früheren französischen Nationalcoach Laurent Blanc als Nachfolger von Carlo Ancelotti verpflichten.Beide Seiten seien sich einig, der 47-jährige Blanc werde nächste Woche einen Zweijahresvertrag unterschreiben, berichtete auf Twitter der TV-Sender BeInSport, der den katarischen Besitzern von PSG gehört.

22.06.2013

Der frühere Nationalspieler Heiko Herrlich wird beim FC Bayern München neuer Trainer der U 17. Der 41-Jährige tritt die Nachfolge des scheidenden Marcus Sorg an, zuletzt betreute er zuletzt bis zum Sommer 2012 den Drittligaclub SpVgg Unterhaching.

22.06.2013

Die FIFA denkt trotz der Massendemonstrationen in Brasilien nicht an einen Abbruch des Confederations Cups. Weder die FIFA noch das LOK habe je über eine mögliche Absage diskutiert, sagte ein FIFA-Sprecher der dpa.

21.06.2013
Anzeige