Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Löw plant Veränderung der Startelf und fordert volles Risiko
Sportbuzzer Fußball Löw plant Veränderung der Startelf und fordert volles Risiko
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 20.06.2016
Anzeige
Paris

Bundestrainer Joachim Löw hat für das letzte EM-Gruppenspiel der DFB-Auswahl gegen Nordirland morgen in Paris eine Veränderung der Startelf in Aussicht gestellt. „Die eine oder andere frische Kraft würde uns bei diesem Spiel gut tun“, sagte Löw in einem ARD-Interview. Zudem plant Löw, Kapitän Bastian Schweinsteiger weitere Spielpraxis zu geben. Gegen die Nordiren fordert der Bundestrainer eine klare Leistungssteigerung gegenüber dem torlosen Auftritt gegen Polen. Weltmeister Deutschland will sich mit einem Sieg Platz eins in der Gruppe C sichern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Weltmeister fühlen sich bereit für das Gruppenfinale gegen Nordirland. Bedenken werden strikt zur Seite geschoben. Mit einem Sieg soll auch die EM-Stimmung in der Heimat angeheizt werden. Bundestrainer Löw fordert volles Risiko.

21.06.2016

René Weiler hatte sein erstes Training als neuer Trainer des RSC Anderlecht schon absolviert, da meldete sein alter Verein 1. FC Nürnberg den längst erwarteten Vollzug des Wechsels. Am Ende ging es zwischen den Clubs nur noch um die Ablösesumme für den Schweizer.

21.06.2016

Kein EM-Ausschluss, nicht einmal auf Bewährung. Die Strafe gegen die Kroaten fiel milder aus als erwartet. Vor dem Gruppen-Endspiel gegen Spanien bleibt dennoch die Frage: Wird dieses Team noch einmal so gut spielen können wie vor den Fan-Ausschreitungen am Freitag?

21.06.2016
Anzeige