Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Medien: Brasiliens Präsidentin kommt nicht zum Confed-Cup-Finale
Sportbuzzer Fußball Medien: Brasiliens Präsidentin kommt nicht zum Confed-Cup-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 29.06.2013
Anzeige

Rousseff war am 15. Juni bei der Eröffnung der WM-Generalprobe in Brasília massiv ausgepfiffen worden. Dies wird als einer der Gründe für die Abwesenheit Rousseffs angeführt. Zudem werden am morgen in Rio erneut Massendemonstrationen erwartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brasiliens Fußball-Idol Romário will partout nicht warm werden mit der Fußball-WM und vor allem der Art, wie die FIFA das Ereignis in seinem Land vorbereitet.

05.07.2013

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat den Confederations Cup als großen Erfolg bezeichnet. Vom organisatorischen Gesichtspunkt und vom Fußball, der gespielt wurde, sei er ausgesprochen glücklich darüber, was hier passiert ist, sagte Blatter bei einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro.

29.06.2013

Der deutsche Schiedsrichter Felix Brych kommt beim Confederations Cup doch noch einmal zum Einsatz. Die FIFA berief den Juristen aus München zum 4. Offiziellen beim Finale am Sonntag zwischen Gastgeber Brasilien und Spanien im Maracana von Rio de Janeiro.

29.06.2013
Anzeige