Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Netzer: Alemannia Aachen „wieder auf die Füße“ bringen
Sportbuzzer Fußball Netzer: Alemannia Aachen „wieder auf die Füße“ bringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 27.06.2013
Günter Netzer hält Alemannia Aachen für zukunftsfähig. Foto: Caroline Seidel
Anzeige
Aachen

.

Beim Engagement in Aachen gehe es nicht darum, „wahnsinniges Geld zu verdienen. Das funktioniert definitiv nicht. Wir wollen aber die Voraussetzungen schaffen, dass bessere, lukrativere Zeiten wiederkommen“, meinte Netzer.

Er stellte in diesem Zusammenhang die Frage, ob es nicht lohnenswert sei, dazu beizutragen, „dass der Traditionsverein wieder auf die Füße kommt?“ Infront versuche, die finanziellen Mittel zu besorgen, damit es sportlich bergauf gehe.

Netzer-Interview

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit fünf Neuzugängen will der FC Schalke 04 einen neuen Angriff auf die Bundesliga-Spitze starten.Zum Trainingsauftakt in Gelsenkirchen musste sich der erstmals vom früheren Bayern-Assistenten Peter Hermann unterstützte Cheftrainer Jens Keller aber noch mit einem Rumpfkader und einem Neuen auf dem Platz begnügen.

27.06.2013

Nach Ligapräsident Reinhard Rauball hat auch DFL-Geschäftsführer Christian Seifert dementiert, dass Hansi Flick der Favorit für den vakanten Posten des DFB-Sportdirektors sei.

27.06.2013

Ein Jahr vor der Fußball-Weltmeisterschaft darf Brasilien im legendären Maracanã-Stadion schon mal ein bisschen Endspiel üben.Die Seleção greift beim Confederations Cup nach dem dritten Titel hintereinander und kann sich nach dem furiosen 2:1 (1:0)-Sieg gegen Uruguay auf einen überschäumenden Empfang am Sonntag in Rio de Janeiro gefasst machen.

28.06.2013
Anzeige