Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Podolski: „Bayern ist ein absolutes Traumlos“
Sportbuzzer Fußball Podolski: „Bayern ist ein absolutes Traumlos“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 27.12.2012
Lukas Podolski freut sich auf die Bayern in der Champions League. Foto: Federico Gambarini
Anzeige
Düsseldorf

ft. Allerdings ist es ein kleiner Nachteil, dass wir zuerst zu Hause spielen“, sagte der Stürmer vom FC Arsenal in einem Interview dem Fachmagazin „Kicker“.

Podolski, der seit Saisonbeginn der Premiere League spielt, fühlt sich bei seinem neuen Club gut aufgehoben. „Ich bin froh, diesen Schritt gemacht zu haben. Nicht nur, was den Fußball betrifft. „Ich habe mich auch sehr gut eingelebt“, sagte der Nationalspieler. Privat könne er sich in der Öffentlichkeit freier bewegen. „Die Menschen sind sehr respektvoll. Hier wird mir nicht nachgefahren, wenn ich den Trainingsplatz verlasse“, meinte der 27 Jahre alte Profi.

Auch den Nationalelf-Stammplatz hat er längst nicht abgeschrieben. „Nur weil ich ein paar Spiele nicht von Anfang an gemacht habe, zweifle ich nicht an meiner Qualität, in der Nationalmannschaft in der ersten Elf spielen zu können“, meinte Podolski. Bundestrainer Joachim Löw habe ihm den Rücken gestärkt. „Er hat mir gesagt, dass ich auch zukünftig eine wichtige Rolle im Team einnehmen werde.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der FC Augsburg will sich „in den kommenden Wochen um die Nachfolgeregelung“ für den bisherigen Manager Jürgen Rollmann bemühen.Einen Tag nach der Pressemitteilung über die Trennung von Rollmann gab es beim Fußball-Bundesligisten offiziell keinen neuen Sachstand, von Vereinsseite wurde auf die Mitteilung vom Vortag verwiesen.

26.12.2012

Michael Wiesinger und Armin Reutershahn werden neue Trainer beim 1. FC Nürnberg. Der bisherige U23-Trainer Wiesinger und der bisherige Co-Trainer Reutershahn treten die Nachfolge von Dieter Hecking an, der zum VfL Wolfsburg gewechselt war.

24.12.2012

Selbst am Polarkreis wird Fußball gespielt. Der FC Santa Claus ist ein ganz besonderer Verein. Schließlich wurde er der Sage nach vom Weihnachtsmann gegründet.

26.12.2012
Anzeige