Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Ribéry unterschreibt ausgehandelten Vertrag bis 2017

München Ribéry unterschreibt ausgehandelten Vertrag bis 2017

Geeinigt hatten sich Franck Ribéry und der FC Bayern schon Anfang Juni, nun ist die Vertragsverlängerung endgültig unter Dach und Fach.Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, unterschrieb der französische Mittelfeldstar den Vertrag bis 2017. „Ich bin sehr glücklich.

Voriger Artikel
Showdown der EM-Vorbereitung: DFB-Frauen fordern Japan
Nächster Artikel
1. FFC Frankfurt verpflichtet Celia Okoyino da Mbabi

Franck Ribéry bleibt dem FC Bayern bis 2017 erhalten. Foto: Andreas Gebert

München. . Ich habe immer gesagt, ich fühle mich beim FC Bayern heimisch“, so Ribéry, „ich habe ein gutes Gefühl für mich und meine Familie und hoffe, es geht so weiter wie im letzten Jahr.“

Ribéry war im Sommer 2007 für 25 Millionen Euro von Olympique Marseille zum deutschen FC Bayern gewechselt. Nach dem verlorenen Champions-League-Finale 2010 hatte er seinen Kontrakt schon einmal verlängert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.