Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball SC Paderborn trennt sich von Effenberg
Sportbuzzer Fußball SC Paderborn trennt sich von Effenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:10 03.03.2016
Anzeige
Paderborn

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 trennt sich von seinem Trainer Stefan Effenberg. Präsident Wilfried Finke habe dem 47-Jährigen mitgeteilt, dass der Verein die Zusammenarbeit mit ihm beende, teilte der Klub aus Ostwestfalen am späten Mittwochabend mit. Für den Nachmittag wurde eine Pressekonferenz anberaumt. Die nach der vergangenen Saison aus der Fußball-Bundesliga abgestiegenen Paderborner stehen nach 24 Spieltagen mit 19 Punkten und einer miserablen Tordifferenz auf dem 17. Tabellenplatz der Zweiten Liga.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trainer Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool die Revanche für das verlorene Pokalfinale gegen Manchester City gelungen.

03.03.2016

Da spielt Leicester nur remis, und was machen die Verfolger? Sie verlieren. Tottenham bei West Ham, der FC Arsenal zuhause gegen Swansea. Dafür freuen sich Klopp und der FC Liverpool über einen Sieg gegen den ihren Pokal-Endspielbezwinger.

03.03.2016

Durch Saisonsieg Nummer 17 bleiben Real Madrid und der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos in der Primera Division dicht dran am Tabellenzweiten Atlético.

03.03.2016
Anzeige