Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Schock für HSV: Hotel in Düsseldorf evakuiert
Sportbuzzer Fußball Schock für HSV: Hotel in Düsseldorf evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 24.11.2012
Anzeige
Düsseldorf

Schreck in der Nacht für die Fußballprofis des Hamburger SV: Nach einem Fehlalarm in einem Düsseldorfer Hotel am frühen Morgen mussten alle Gäste das Gebäude verlassen. Darunter war auch das Bundesliga-Team des HSV, der am Abend eine 0:2-Niederlage beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf kassiert hatte. Der Grund für den Alarm: Unbekannte hatten einen Feuerlöscher im zwölften Stock missbräuchlich eingesetzt, daraufhin schlugen die Rauchmelder an. Gegen 4.30 Uhr begann die Evakuierung, 20 Minuten später konnten die ersten Gäste wieder in ihre Betten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss in den restlichen Begegnungen dieses Jahres mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Rafael van der Vaart verzichten.

24.11.2012

Fortuna Düsseldorf hat den ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga seit mehr als 15 Jahren geschafft. Der Aufsteiger setzte sich am Freitagabend mit 2:0 (1:0) gegen den Hamburger SV durch.

24.11.2012

Der ersehnte historische Heimsieg von Fortuna Düsseldorf ist perfekt. Nach 15 Jahren und sieben Monaten erzielten Robbie Kruse (45.+2 Minute) und Stefan Reisinger (63.) die ...

01.12.2012
Anzeige