Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Schweiz liefert letzten verhafteten FIFA-Funktionär an USA aus
Sportbuzzer Fußball Schweiz liefert letzten verhafteten FIFA-Funktionär an USA aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 18.05.2016
Anzeige
Bern

Die Schweiz hat im Zusammenhang mit dem Korruptionsskandal im Weltverband FIFA nun auch den letzten von sieben verhafteten Fußball-Funktionären an die USA ausgeliefert. In Begleitung von zwei US-Polizeibeamten wurde Julio Rocha von Zürich nach New York ausgeflogen, teilte das Schweizer Bundesamt für Justiz mit. Rocha war Präsident des Fußballverbandes von Nicaragua. Er war wie sechs andere FIFA-Funktionären 2015 auf Ersuchen der USA in Zürich festgenommen worden. Den Beschuldigten werden vor allem die Annahme von Schmiergeldzahlungen vorgeworfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Eintracht Frankfurt und den 1. FC Nürnberg geht es in der Relegation nicht nur um den sportlichen Erfolg. Ein Platz in der Fußball-Bundesliga ist auch wirtschaftlich lukrativ. Vor allem die Hessen haben viel zu verlieren.

19.05.2016

Beim FC Schalke 04 ist eine neue Ära angebrochen. Auf Sport- und Kommunikationsvorstand Horst Heldt folgt der langjährige Mainzer Manager Christian Heidel.

19.05.2016

Das Pokalfinale in Berlin wird auch das Duell der Torjäger. Die Bayern-Offensive um Robert Lewandowski will ihr Team zum Double ballern, die Dortmunder Angriffsreihe um Pierre-Emerick Aubameyang ihre Mannschaft zum Titel. In der Torjägerliste führt ein BVB-Star.

19.05.2016
Anzeige