Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Titelverteidiger Madrid souverän - Bilbao vor dem Aus
Sportbuzzer Fußball Titelverteidiger Madrid souverän - Bilbao vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 26.10.2012
Torschütze Jimmy Briand (r) gewinnt mit Olympique Lyon gegen den Vorjahresfinalisten aus Bilbao. Quelle: Eddy Lemaistre
Anzeige
Berlin

Vorjahresfinalist Athletic Bilbao steht in der Europa League vor dem frühen Aus. Die Basken unterlagen am Donnerstag bei Olympique Lyon 1:2 (0:1) und haben damit nach drei Matches in der Vorrundengruppe I nur einen Punkt auf dem Konto.

Den Franzosen - seit Jahren eigentlich Stammgäste in der Champions League - gelang indes mit dem dritten Erfolg ein großer Schritt in Richtung Zwischenrunde. Auch Titelverteidiger Atletico Madrid gab sich bislang im Wettbewerb keine Blöße. Die Hauptstädter setzten sich im iberischen Duell gegen Academia Coimbra 2:1 (0:0) durch und sammelten damit ebenso wie Lyon die maximale Punktzahl. In der Gruppe B ist den Madrilenen der Einzug in die nächste Runde kaum noch zu nehmen.

Auch Inter Mailand - für gewöhnlich ebenso wie Lyon eher in Europas Königsklasse am Start - und Rubin Kasan können für die nächste Runde planen. Die Italiener mussten gegen Partizan Belgrad vor heimischem Publikum allerdings bis zur 88. Minute zittern, ehe Rodrigo Palacio der erlösende 1:0 (0:0)-Siegtreffer gelang. Kasan feierte gegen Neftschi Baku ebenso ein 1:0 (1:0) und hat wie Inter in der Vorrundengruppe H sieben Zähler auf dem Konto.

Ohne Miroslav Klose kam Lazio bei Panathinaikos Athen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Der Spanier Toché schockte die Gäste mit seinem Treffer in der Nachspielzeit. In der Tabelle der Gruppe J verteidigten die Römer dennoch mit nun fünf Punkten Rang eins.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ideenlos und in der Europa League weiter sieglos: Dem VfB Stuttgart droht nach einem enttäuschenden 0:0 gegen den FC Kopenhagen das frühe Aus schon nach der Gruppenphase.

26.10.2012

Die vier Bundesliga-Teams kamen in der Europa League zu einer fast perfekten Punktausbeute. Bayer Leverkusen, Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach fuhren jeweils drei Punkte ein.

26.10.2012

Mit dem ersten Sieg in der Europa League hat Borussia Mönchengladbach die internationale Reife angedeutet.

26.10.2012
Anzeige