Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Cougars Cougars suchen neuen Chefcoach
Sportbuzzer Lübeck Cougars Cougars suchen neuen Chefcoach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 22.09.2017
Anzeige
Lübeck

Eine Entscheidung, die dem 49-Jährigen alles andere als leicht gefallen ist. „Dieses Mal hat die Vernunft über das Herz gesiegt. Die Cougars sind ein cooler Klub mit unheimlich vielen großartigen Menschen, die ihr Herzblut in den Verein stecken. Wenn ich im Umkreis von 30 oder 40 Kilometern von Lübeck leben würde, hätte ich auf jeden Fall weitergemacht. Aber die Fahrerei zwischen Kiel und Lübeck macht einen echt mürbe“, sagt Schleemann.

Es sollte ein langfristiges Projekt werden, doch nach nur einem Jahr und dem nur knapp verhinderten Abstieg ist Schluss: Head Coach André Schleemann hat seinen Vertrag beim Football-Zweitligisten Lübeck Cougars nicht verlängert, verlässt den Klub aus persönlichen Gründen.

Bisher konnte er den Fahrstress dank einer Fahrgemeinschaft mit Jan Langowski im Rahmen halten, doch der Receiver-Coach wird künftig ebenfalls nicht mehr zum Trainerstab der Berglöwen gehören. „Jan hat eine zweijährige Tochter, möchte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Und allein ist mir das einfach zu viel – und auch zu riskant. Es ist mir in diesem Jahr schon einmal passiert, dass ich auf dem Heimweg anhalten musste und eine halbe Stunde im Auto geschlafen habe, weil ich völlig übermüdet war“, erklärt Schleemann der Hauptgrund für seinen Rückzug.

Unruhe kommt bei den Lübeckern nach Schleemanns Entscheidung nicht auf. „Wir reden bereits mit möglichen Nachfolgern und hoffen, dass wir im Laufe der nächsten vier Wochen einen neuen Head Coach präsentieren können“, sagt Sascha Knappe, der Marketing- Chef der Cougars. „Zudem ist das Grundgerüst unser Trainer- Crew mit Leuten wie Philipp Stursberg, Mark Holtze, Christian Thielck, Christoph Adamzcak oder Nils Sinzig ja weiterhin vorhanden. Es gibt also gar keinen Grund, jetzt in Hektik zu verfallen.“

„Wir suchen jetzt ganz in Ruhe den richtigen Mann. Natürlich hoffen wir, dass der Cheftrainer-Posten bald wieder besetzt ist, aber Schnellschüsse wird es nicht geben. Dafür gibt es überhaupt keinen Grund. Der Neue muss menschlich und sportlich einfach zu den Cougars passen“, sagt auch Mark Holtze, der 2. Vorsitzende und Special-Teams-Coach der Lübecker Berglöwen.

Und Schleemann? Der weiß noch nicht, ob er 2018 wieder als Trainer unterwegs ist. „Ich habe mit keinem Verein gesprochen. Es käme aber nur ein Klub in Kiel oder der näheren Umgebung in Frage, damit der Fahrstress minimiert wird. Sonst wäre ich in Lübeck geblieben.“

Um die Berglöwen macht sich der 49-Jährige ohnehin keine Sorgen: „Natürlich war die Saison trotz des Schlussspurts sportlich eher enttäuschend. Der Verein ist aber kerngesund, macht gute Nachwuchsarbeit, hat ein einmaliges Umfeld. Die Cougars-Familie ist etwas ganz besonderes. und ich werde auf jeden Fall kommendes Jahr als Zuschauer auf dem Buni vorbeischauen.“

So könnte die 2. Football-Bundesliga 2018 aussehen

Weiter in der Liga: Düsseldorf Panther, Rostock Griffins, Langenfeld Longhorns, Paderborn Dolphins, Lübeck Cougars.

Meister Potsdam Royals ist auf dem Weg in die GFL, hat das Relegations- Hinspiel bei den Berlin Adlern 55:12 gewonnen (Rückspiel am 30.9.).

Aus der Aufstiegsrunde der Regionalligen stehen die Elmshorn Fighting Pirates (7:21 bei den Solingen Paladins und 45:28 gegen die Berlin Bears) als erster Aufsteiger fest. Heute kämpfen Berlin und Solingen um den letzten Platz in der GFL2.

Axel Wronowski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuzugang für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars kurz vor dem Jahreswechsel: Mit Sharif Bsharat kehrt ein Eigengewächs nach zwei Jahren in Hamburg Kiel zurück zu den Berglöwen.

30.12.2015

Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars können auch weiter auf die Dienste von Runningback Jamie Dale bauen: Der 26-jährige US-Amerikaner geht 2016 in sein viertes Jahr in Lübeck.

05.12.2015

Vor acht Jahren kam er nach Lübeck, nun zieht es ihn wohl endgültig zurück auf die Grüne Insel: Lübecks irischer Cornerback Darragh Farrell (31) verlässt Deutschland — und die Cougars-Footballer.

26.10.2015
Anzeige