Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Cougars Gute Halbzeit-Bilanz für Cougars-Footballer
Sportbuzzer Lübeck Cougars Gute Halbzeit-Bilanz für Cougars-Footballer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 29.06.2018
Anzeige

„Bis auf die unnötige Niederlage in Berlin bin ich super zufrieden. Nich nur, weil wir sechs Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen haben, sondern vor allem, weil wir uns als echtes Team präsentiert haben. Die Chemie zwischen Spielern, Trainern, Umfeld und 2. Mannschaft stimmt. Es macht einfach riesigen Spaß“, bilanziert Cheftrainer Mark Holtze.

Und auch die Nachwuchsarbeit der Lübecker trägt Früchte. Yannick Posanski, Maximilian Czelk, Fynn Tabbert, Jan-Earl Beekhuis, Alexander Kramp und Christian Liedtke hat gleich ein halbes Dutzend den Sprung aus der U19 ins GFL2-Team geschafft. Mit Doch der Head Coach der Copugars warnt auch: „Füt große Entspannung gibt es noch keinen Grund. Die Liga ist so ausgeglichen wie selten zuvor.

Düsseldorf marschiert vorne weg, aber dahinter kann wirklich jeder jeden schlagen. Für uns bedeutet das, dass wir noch mindestens zwei Siege brauchen, um das Thema Abstieg wirklich zu den Akten legen zu können. Aber wenn wir gut in die zweite Saisonhälfte starten, ist sogar Platz zwei noch in Reichweite.“

Erst einmal hat Holtze seinen Jungs aber rund drei Wochen frei gegeben. „Wir sind seit Anfang März voll im Football-Modus. Da ist eine Pause dringend nötig, um den Kopf frei zu bekommen und die Akkus wieder aufzuladen“, erklärt der Cougars-Coach.

Berglöwen-Quarterback Taylor Watkins nutzt diese Auszeit gleich mal für eine Europa-Tour mit seiner Familie. Mutter Deanna, Schwester Tory, Großmutter Sally Adams und Hartvig Bondø, ein ehemaliger Austauschschüler aus Norwegen, den die Watkins-Fanmilie unter ihre Fittiche genommen hat, waren beim 17:14 über Elmshorn auf dem Buniamshof dabei. Jetzt besuchen sie Bondøs Eltern in Norwegen, dann geht es weiter nach Spanien, bevor Taylor zu den Cougars zurückkehrt und seine Familie wieder zurück in die USA nach Seattle fliegt.

wrono

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Landesderby-Hinspiel bei den Elmshorn Fighting Pirates endete für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars mit einer herben 28:63-Niederlage. Heute (16.30 Uhr, Buniamshof) wollen die Berglöwen Wiedergutmachung betreiben, möglichst mit einem Sieg in die Sommerpause gehen.

23.06.2018

Regionalliga, A-Jugend Lübeck Cougars – Hildesheim Young Invaders 27:10. Die U19 der „Berglöwen“ bleibt ungeschlagen und besiegte am 5.

20.06.2018

Spitzenreiter Düsseldorf Panther war für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars am Ende eine Nummer zu groß. Das Team von Trainer Mark Holtze hielt beim sechsfachen deutschen Meister dank einer starken Defense zwar gut mit, musste sich am Ende aber 0:13 geschlagen geben.

16.06.2018
Anzeige