Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Cougars Roman neuer Cougars-Coach
Sportbuzzer Lübeck Cougars Roman neuer Cougars-Coach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 10.10.2017
Anzeige
Lübeck

Der 75-jährige US-Amerikaner ist längst ein echtes Trainer-Urgestein. Fast drei Jahrzehnte lang war Joe Roman im amerikanischen College-Football als Coach tätig, allein 21 Jahre als Defense Coordinator bei den DuPage Chaparrals in Illinois. Er gilt als einer der besten Verteidigungs-Strategen, hat sogar ein Buch und elf Lehr-Videos über die „44 Split Defense“ herausgebracht.

Nach der Ära Willie J. Robinson wollten die Lübeck Cougars 2017 mit einer großen Coaching-Crew um Cheftrainer André Schleemann neue Wege gehen. Doch nun stehen Lübecks Zweitliga-Footballer wieder bei Null, wagen mit Trainer-Ikone Joe Roman 2018 einen Neustart 2.0.

Aber auch in der deutschen Football-Szene ist Joe Roman alles andere als ein Unbekannter. Im Jahr 2000 holten ihn die Hannover Musketeers nach Deutschland. Mit den Niedersachsen stieg er in die GFL2 auf. Von 2005 bis 2008 war Roman Head Coach der Hamburg Blue Devils, wurde in seinem ersten Jahr gleich deutscher Vizemeister und erreichte zwei Mal die Playoffs.

Nach einem Jahr in Österreich (Blue Devils Hohenems) führte der in Chicago geborene Defense-Spezialist die Marburg Mercenaries 2010 und 2011 zwei Mal in Folge ins Halbfinale der GFL. Von 2012 bis 2014 war Roman Defensive Coordinator der Baltic Hurricanes – und gewann mit den Kielern den Euro Bowl, stand zudem einmal im Finale um den German Bowl. 2015 übernahm Joe Roman die Hildesheim Invaders, führte die Niedersachsen als Head Coach in die GFL. Doch vor gut sechs Wochen sahen Klub und Coach trotz des geschafften Klassenerhalts keine gemeinsame Perspektive mehr, trennten sich.

Nun soll Roman bei den Cougars den Neustart 2.0 organisieren. Denn von den für die Saison 2017 neu verpflichteten Trainern ist keiner mehr da. Nach André Schleemann und Jan Langowski haben auch Offense Coordinator Stefan Mau (wechselt wohl zu GFL2-Aufsteiger Elmshorn Fighting Pirates), Kicking Coach Stefan Nickel und Sportdirektor Max Paatz ihre Zelte in Lübeck abgebrochen.

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Unsere Wege haben sich in den letzten Jahren häufig gekreuzt – schön, dass wir in Zukunft zusammenarbeiten. Die Cougars haben ein tolles Umfeld“, sagt Roman, der in den vergangenen anderthalb Jahrzehnten 14 Mal in Pflicht- und Freundschaftsspielen gegen die Berglöwen angetreten ist.

Und der 75-Jährige startet sofort durch, wird schon am Wochenende in Lübeck sein. Dabei wird Roman nicht nur das erste große Probetraining der Cougars auf dem Buni genau verfolgen, sondern wird sich auch mit den Ur-Lübecker- Coaches Philipp Stursberg, Mark Holtze, Christian Thielck, Christoph Adamzcak und Nils Sinzig über die künftige Zusammenarbeit unterhalten. Sascha Knappe, Ex-Headcoach und jetzt Marketingchef der Berglöwen, ist sicher: „Wir werden alle von Joe Roman, seinem Wissen und seiner Erfahrung profitieren.“

Nachdem die wichtigste Personalie nun geklärt ist, gehen die Cougars nun gemeinsam mit Roman auf die Suche nach einem Offense Coordinator, der nach einer verkorksten Saison 2017 neuen Schwung in den Lübecker Angriff bringen soll. Auf einen Eckpfeiler kann der neue Angriffs-Manager dann auf jeden fall bauen. Routinier Julian Dohrendorf bleibt den Berglöwen eine weitere Saison als Wide Receiver erhalten. Und nicht nur das – der 28-Jährige will sich auch abseits des Platzes verstärkt in die Cougars-Familie einbringen und zusätzliche Aufgaben übernehmen.

Lübecks Footballer suchen 100 neue Spieler

Das Ziel ist ambitioniert: Zur Saison 2018 soll das Football-Programm der Lübeck Cougars um 100 neue Spieler wachsen. Mit dem „Recruiting Month“ im Oktober soll der Anfang gemacht werden. Kern des Aktionsmonats sind zwei großangelegte Probetrainingstage am 14. und 28. Oktober, an denen Interessierte den Sport kennenlernen können. Los geht es jeweils um 14 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz am Buniamshof. Bereits angelaufen ist das Projekt Schul-Workshops. 170 Jungen und Mädchen der Klassenstufen acht bis zehn von der Emanuel-Geibel-Schule trainierten einen Vormittag lang mit den Coaches der Berglöwen. Außerdem sind die Cougars an jedem Oktober-Wochenende mit einem Infostand in der Lübecker Innenstadt vertreten, starten zudem mit mehreren Videos eine Social-Media-Offensive, um die Probetrainingstage zu promoten.

Axel Wronowski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuzugang für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars kurz vor dem Jahreswechsel: Mit Sharif Bsharat kehrt ein Eigengewächs nach zwei Jahren in Hamburg Kiel zurück zu den Berglöwen.

30.12.2015

Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars können auch weiter auf die Dienste von Runningback Jamie Dale bauen: Der 26-jährige US-Amerikaner geht 2016 in sein viertes Jahr in Lübeck.

05.12.2015

Vor acht Jahren kam er nach Lübeck, nun zieht es ihn wohl endgültig zurück auf die Grüne Insel: Lübecks irischer Cornerback Darragh Farrell (31) verlässt Deutschland — und die Cougars-Footballer.

26.10.2015
Anzeige