Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Cougars Saisonhälfte zwei der Cougars beginnt in Rostock
Sportbuzzer Lübeck Cougars Saisonhälfte zwei der Cougars beginnt in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 04.08.2018
Anzeige
Lübeck

Mit einem Sieg in Rostock könnten sich die Lübecker bis auf zwei Minuspunkte an Tabellenplatz zwei heranschieben. Doch Cheftrainer Mark Holtze Holtze warnt vor Euphorie. „Ich sehe Rostock in der Favoriten-Rolle. Sie haben eine starke Defense und einen Top-Quarterback. Außerdem sind ihre Special Teams sehr gut gecoacht. Ihre Ergebnisse sprechen für sich. Wir sind mühsam aus der Pause gekommen. Eine solch lange Sommerpause ist nicht gut. Aber damit haben vermutlich alle Teams zu kämpfen“, sagt der Cougars-Coach.

Sechs Wochen Pause sind vorbei, heute (15 Uhr) starten die Lübeck Cougars bei den Rostock Griffins in die zweite Saisonhälfte der 2. Football-Bundesliga Nord – und präsentieren mit dem „S-Corner“ der Sparkasse zu Lübeck einen neuen Sponsor, dessen Logo künftig den Helm der Berglöwen ziert.

Allerdings ist das Berglöwen-Rudel wieder etwas größer geworden. US-Allrounder Jamie Dale ist zurück an Bord, außerdem feiert Passverteidiger Herbert Mette nach langer Verletzungspause sein Saison-Debüt. In der Offensive Line gibt es mit André Raabe und Christian Brügge ebenfalls zwei Rückkehrer.

Rostocks Head Coach Dr. Christopher Kuhfeldt erwartet ein enges Match: „Ich denke, wir werden im Nordderby zwei Teams auf Augenhöhe sehen. Wir haben uns in allen Mannschaftsteilen gut vorbereitet.

Sicher wird ein großer Faktor sein, welches Team besser und mit weniger Fehlern aus der Sommerpause kommt.“

Sicher ist, dass auf die Cougars-Abwehr, die in den letzten Spielen überragende Leistungen gezeigt hat, wieder eine Menge Arbeit zukommt. Denn Rostocks US-Quarterback Christopher Andrews, der erst nach der Verletzung von Landsmann Teejay Gordon nach dem dritten Spieltag nachverpflichtet wurde, hat in sechs Spielen bereits 14 Touchdown-Pässe geworfen. US-Kollege Cortez Barber (9 Touchdowns) ist seine beliebteste Anspielstation. Und auch die Griffins-Defense hat bisher überzeugt, ist mit nur 19,8 zugelassenen Punkten im Schnitt die zweitbeste Abwehrreihe der Liga.

Einen wichtigen Erfolg abseits des Rasens konnten die Berglöwen in der Sommerpause an der Sponsorenfront feiern. „Unsere Partnerschaft ist auf mehrere Jahre angelegt. Wir freuen uns riesig darauf, dass die Sparkasse unseren Weg, mittelfristig wieder in die 1. Bundesliga aufzusteigen, unterstützt“, sagt Cougars-Marketing-Leiter Frank Mendritzki. Und ein Sieg heute gegen Rostock wäre da genau der richtige Auftakt . . .

wrono

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vergangenen Sonntag stand Ethan Herridge noch mit seinen Teamkollegen der Lübeck Cougars auf dem Platz, festigte mit einem 57:14 über Verfolger Elmshorn auf dem Kunstrasen am Hansering Platz eins in der U19-Regionalliga. Jetzt ist der Australier auf dem Weg zur Football-WM.

03.07.2018

LübeckAcht der 14 Saisonspiele hat Football-Zweitligist Lübeck Cougars hinter sich. Weiter geht es erst am 5. August bei den Rostock Griffins. Und nach der Zittersaison 2017 fällt die Halbzeit-Bilanz der Berglöwen mit vier Siegen und vier Niederlagen diesmal deutlich positiver aus.

29.06.2018

Das Landesderby-Hinspiel bei den Elmshorn Fighting Pirates endete für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars mit einer herben 28:63-Niederlage. Heute (16.30 Uhr, Buniamshof) wollen die Berglöwen Wiedergutmachung betreiben, möglichst mit einem Sieg in die Sommerpause gehen.

23.06.2018
Anzeige