Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Abwehrschlacht in ATSV-Halle

Stockelsdorf/Reinfeld Abwehrschlacht in ATSV-Halle

Stockelsdorfs Oberliga-Handballerinnen erwarten Reinfeld zum Rückkampf.

Stockelsdorf/Reinfeld. „Mit Reinfeld, Herzhorn und St. Pauli haben wir jetzt drei Heimspiele in Folge. Damit wollen wir den Grundstein für den Klassenerhalt legen“, lautet die Vorgabe von ATSV-Trainer Nicolai Schmidt vor dem Freitagabend-Derby in der ATSV-Halle, wo Revanche für das in Reinfeld nach hartem Kampf erlittene 22:24 angesagt ist. Sein Personal macht ihm jedoch noch ein wenig Sorgen. Einige Spielerinnen sind krank, und so wird Schmidt wohl erst am Spieltag wissen, wer überhaupt für den Viertletzten auflaufen kann.

Auch Preußen-Coach Detfred Dörling wird von Personalsorgen geplagt und berichtet: „Zum einen ist unsere Abwehrchefin Kerstin Albrecht noch im Skiurlaub in Sölden. Sie wird zwar morgens die Heimreise antreten, aber ob sie es rechtzeitig zum Anpfiff schafft, muss man abwarten.“ Zum anderen ist Jil Enke, die derzeit eine schulische Ausbildung zur Erzieherin absolviert, auf Klassenfahrt in Dresden und würde eigentlich erst Freitagabend die Rückreise antreten. „Jetzt haben wir mit ihrer Schule vereinbart, dass sie schon morgens nach Hause fahren darf“, berichtet SVP-Betreuer Arno Möller.

Detfred Dörling ist dennoch guten Mutes, nach vier Niederlagen wieder eine Partie, die er als „reine Abwehrschlacht“ erwartet, gewinnen zu können: „Die Trainingsbeteiligung war in dieser Woche trotzdem gut. Wir haben ein paar Taktiken einstudieren können.“ Er warnt jedoch vor Übermut, „denn ,Stodo’ hat oft sehr knapp verloren, mit Nike Denker eine gefährliche Schützin, mit Kristin Schröder eine starke Außen und mit Karen Wessoly eine Mitte-Spielerin, die ihre Nebenleute gut in Szene setzt.“

Bredstedter TSV – SG Todesfelde/Leezen (So., 15 Uhr). Ob Anna-Lena Grell nach Nordfriesland mitfährt, macht Trainer und Vater Heiko vom Grünen Licht des Arztes abhängig und betont: „Wir wollen bei ihrer Knieverletzung nichts riskieren.“ Dagegen kann er wieder auf Kira Knauft zurückgreifen und sagt: „Das letzte Wochenende hat gezeigt, dass immer wieder jemand anderes Verantwortung übernehmen und das Team mitreißen kann. Damit rechne ich auch in Bredstedt.“ Bei allen taktischen Vorgaben setzt er ohnehin immer auf individuelle Stärken seiner Spielerinnen. Nach dem 28:21 in der Hinserie ist „To/Lee“ auch bei den „Bredis“ leichter Favorit.

rl/ep

Voriger Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.