Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Augsburgs Jentzsch gibt gegen den HSV sein Comeback
Sportbuzzer Sport im Norden Augsburgs Jentzsch gibt gegen den HSV sein Comeback
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 25.10.2012
Jentzsch hat seine komplizierte Verletzung überwunden. Quelle: Uwe Anspach/Archiv
Anzeige
Augsburg

Mit seinem genesenen Stammtorwart Simon Jentzsch ist der FC Augsburg an diesem Freitag (20.30 Uhr) gegen den Hamburger SV auf Punkte aus. „Simon ist die Nummer eins, er wird spielen“, sagte Trainer Markus Weinzierl am Donnerstag. Der 36-Jährige steht damit nach einer knapp zweimonatigen Verletzungspause vor seinem Comeback. Eine komplizierte Verletzung am Finger hatte den Routinier zuletzt zum Zuschauen verdammt.

Verzichten muss Weinzierl weiter auf die verletzten FCA-Eckpfeiler Ja-Cheol Koo (Knöchelblessur) und Mannschaftskapitän Paul Verhaegh, der wegen einer Innenbandverletzung im Sprunggelenk noch rund drei Monate fehlen wird. Angeschlagen sind darüber hinaus Jan Moravek, Ragnar Klavan und Daniel Baier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem genesenen Stammtorwart Simon Jentzsch ist der FC Augsburg an diesem Freitag (20.30 Uhr) gegen den Hamburger SV auf Punkte aus.

26.10.2012

Nachs sechs Jahren für die Ukraine will Björn Nagel aus dem schleswig-holsteinischen Friedrichskoog wieder für Deutschland starten.

25.10.2012

Nachs sechs Jahren für die Ukraine will Björn Nagel aus dem schleswig-holsteinischen Friedrichskoog wieder für Deutschland starten.

26.10.2012
Anzeige