Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Bad Kleinen Vizemeister der Ü-40-Senioren
Sportbuzzer Sport im Norden Bad Kleinen Vizemeister der Ü-40-Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 04.07.2017
Bernburg

Die Spieler der Ü 40 des SV Bad Kleinen sind als amtierender Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern in Bernburg NOFV-Vizemeister geworden. Damit hat sich das Team für die am 15. September stattfindenden Deutschen Meisterschaft der Ü 40 qualifiziert.

Während in den Landesverbänden die Titelträger auf Kleinfeld ermittelt werden, werden die Spiele bei der NOFV-Meisterschaft auf Großfeld ausgetragen. Deshalb hatten sich die Bad Kleiner mit Spielern des FC Anker Wismar verstärkt. So kamen vom FCA auch Andre Falke, Michael Poganski, Marcel Prehn und Thomas Hoffmann zum Einsatz.

Gleich im ersten Spiel mussten die Ostseestädter gegen den amtierenden Deutschen Meister, Blau-Weiß 90 Berlin, antreten. Die Berliner, die mit ehemaligen Profis wie Ronny Nikol und Marco Gebhardt antraten, waren seit zwei Jahren ungeschlagen. Doch ein Freistoßtreffer des überragenden Philipp Aldinger beendete diese Serie und bescherte Bad Kleinen einen unerwarteten Auftaktsieg. Im zweiten Spiel gegen Viktoria Berlin gab es zwar Chancen auf beiden Seiten, doch am Ende stand ein 0:0 auf der Anzeigetafel.

Die Partien gegen den SV Altenweddingen und den Gastgeber, die Spielgemeinschaft Bernburg/Alsleben/Plötzkau waren dann klare Angelegenheiten für den amtierenden MV-Meister. Das Team um Philipp Aldinger setzte sich jeweils mit 3:0 durch. Durch ein 0:3 gegen Stahl Riesa/Meißner SV verpassten die Mecklenburger dann aber den NOFV Meistertitel.

Trotzdem war das Bad Kleiner Team mit Platz zwei hinter Blau-Weiß Berlin sehr zufrieden. Zudem wurde Perry Rodewald als „Bester Torwart“ ausgezeichnet. „Das war ein tolles Erlebnis und eine sensationelle Leistung des Teams“, so Trainer Marco Krentz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glänzender Endspurt in Zittau: Leichtathletik-Senioren aus LN-Region empfehlen sich mit 19 Medaillen für Europameisterschaften in Aarhus.

04.07.2017

Das Beste zum Schluss: Das Männer-Finale beim letzten Turnier der „Unser Norden“ Beach Tour bot den Zuschauern auf dem Centercourt an der Grömitzer Seebrücke alles, ...

04.07.2017

Mit einer Dotierung von 273000 Euro ist die Veranstaltung in Groß Viegeln die Nummer drei unter Ostdeutschlands Springturnieren – hinter Leipzig und Berlin.

04.07.2017
Anzeige