Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Bees weiter bärenstark, TuS Zweiter
Sportbuzzer Sport im Norden Bees weiter bärenstark, TuS Zweiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 03.03.2018
Bargteheide

Die fleißigen „Bienen“ des TSV Bargteheide haben auch ihr elftes Saisonspiel in der Basketball-Oberliga gewonnen. Gegen den BBC Rendsburg II setzten sich die „Bees“ äußerst deutlich mit 95:33 (49:9) durch.

Für die Stormarner, die bereits das Hinspiel mit 94:60 gewonnen hatten, war es der elfte Sieg im elften Spiel – noch fünf Erfolge fehlen bis zur perfekten Saison. Gegen nur mit sechs Spielern angetretene Gäste war die Partie schon zur Halbzeit entschieden. Beste Punktesammler waren Steffen Hönicke (24), Tobias Schümann (20), Gerrit Reimers (12) und Drazen Bog (10).

Der TuS Lübeck gewann das Verfolgerduell des Tabellenzweiten gegen den -dritten TSV Reinbek überraschend klar mit 84:63 und ist damit nur noch vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen, wenn alle weiteren Spiel verloren werden sollten. Auch wenn TuS nur mit sieben Akteuren antrat, bot man über die komplette Spielzeit eine konzentrierte und starke Vorstellung und lag schon zur Pause mit 21 Punkten entscheidend vorn. Nach zwei „holprigen“ Begegnungen sind die Lübeck nach einer sehr ansprechenden Leistung zurück in der Spur.

Die ebenfalls für gestern angesetzte Partie der BG Ostholstein beim TSV Klausdorf musste derweil ausfallen, weil die „Rand- Kieler“ keine Halle zur Verfügung hatten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am zweiten Tag der Deutschen Tischtennis-Meisterschaften in Berlin waren die Titelkämpfe für die Spieler des TSV Schwarzenbek und TSV Bargteheide früh beendet. In der K.o.-Phase gewannen nur Frederik und Moritz Spreckelsen ein Match, neben Karina Pankunin und Ole Markscheffel kam – durchaus kurios – auchnoch Constantin Velling zum Einsatz.

03.03.2018

Der EHC Timmendorf wirbt weiter um den Nachwuchs. Nach zwei erfolgreichen „Kids on Ice“-Tagen mit fast 200 Teilnehmern feiert am Mittwoch (16.45 Uhr) der „Girls Day“ Premiere im ETC. Und dabei stellen die Timmendorfer auch gleich ihre neue Eiskunstlauf-Sparte vor.

03.03.2018

Am zweiten Tag der Deutschen Tischtennis-Meisterschaften in Berlin waren die Titelkämpfe für die Spieler des TSV Schwarzenbek und TSV Bargteheide früh beendet. In der K.o.-Phase gewannen nur Frederik und Moritz Spreckelsen ein Match, neben Karina Pankunin und Ole Markscheffel kam - durchaus kurios - auchnoch Constantin Velling zum Einsatz.

04.03.2018
Anzeige