Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Berliner SC zieht A-Jugend aus der SH-Liga zurück
Sportbuzzer Sport im Norden Berliner SC zieht A-Jugend aus der SH-Liga zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 04.11.2013
Schlamersdorf

Die Handballabteilung des Berliner SC hat die Reißleine gezogen und die weibliche Jugend A mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Schleswig-Holstein-Liga zurückgezogen. Damit geht eine Ära zu Ende, die den BSC über die Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.

„Es gab keine andere Lösung, denn durch diverse Verletzungen sind wir derart dezimiert, dass wir keine spielfähige Mannschaft mehr stellen können“, sah auch Trainerin Manuela Rehlen keine andere Möglichkeit. Seit fünf Jahren hatten die Berlinerinnen es immer geschafft, mit dem kleinen Kader höherklassig zu spielen. Bei den Verletzungen handelt es sich teilweise um längere Ausfälle. Trotz Unterstützung von Nachwuchskräften der B-Jugend in Unterzahl spielen zu müssen, wie zuletzt in Alveslohe, will man sich nicht länger antun.

Von den sechs A-Jugendlichen wird Torhüterin Isabella Sabeike voraussichtlich bei der SG Todesfelde/Leezen anheuern, bei der sie bereits mittrainiert hat. Von den noch übrigen gesunden Spielerinnen wird vor allem Sophie Frank bei den Landesliga-Frauen der SG Malente/DG als potenzieller Neuzugang gehandelt.

rl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Verbandsliga: Spitzenreiter in Trittau obenauf.

04.11.2013

Wahlstedts Damen schlagen den MTV Heide 3:1.

04.11.2013

Verbandsliga-Fußballer gewinnen 6:3 gegen Gadeland.

04.11.2013