Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Blitzturnier in Grömitz mit Top-Duell des VfL Lübeck-Schwartau gegen die HSG Ostsee N/G
Sportbuzzer Sport im Norden Blitzturnier in Grömitz mit Top-Duell des VfL Lübeck-Schwartau gegen die HSG Ostsee N/G
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 26.07.2018
Zuletzt spielten die HSG Ostsee N/G und die VfL-Zweitliga-Handballer um Jan Schult (Mitte) beim Jacob Cement Cup im Januar 2017 in der Hansehalle gegeneinander. Wenn sie jetzt in Grömitz aufeinandertreffen, tritt Christoph Schlichting (kl. Bild r.) erstmals gegen seine Ex-Kollegen an. Quelle: Fotos: 54°
Grömitz

Eigentlich hatte der TSV Neerstedt einfach nur einen möglichst hochkarätigen Testspielgegner während seines Trainingslagers in Grömitz gesucht. Nach dem unglücklichen Abstieg aus der Oberliga Nordsee bereitet sich das Team an der Ostsee auf die angepeilte Verbandsliga-Meisterschaft vor. Da kam die Zusage des Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau sehr gelegen. Und als die Grömitzer Ostholsteinhalle als Spielort gebucht war, bot sich auch Drittliga-Aufsteiger HSG Ostsee N/G an, in einer seiner zwei Heimspielstätten dabei zu sein. So kommt es morgen ab 14 Uhr zum Blitzturnier mit allen drei Teams und Spielen über jeweils zweimal 20 Minuten. Also auch zum Kräftemessen der beiden Handball- Topteams aus der LN-Region. Zuletzt spielten sie beim Jacob Cement Cup 2017 gegeneinander, damals setzte sich das Team von Trainer Torge Greve mit 33:22 gegen die Mannschaft von Thomas Knorr durch. Zu einem schnellen Wiedersehen mit den bisherigen Teamkollegen kommt es morgen für Christoph Schlichting. Der 22-jährige Stockelsdorfer hatte sich nach sechs Jahren beim VfL (und einem halbjährigen Abstecher zu den Mecklenburger Stieren) für mehr Einsatzzeiten und deshalb für einen Wechsel zur HSG Ostsee entscheiden – und freut sich auf das Blitzturnier: „Auch wenn’s ein heißer Tag werden soll: Spielen ist immer besser, als zu trainieren oder nur zu laufen.“

Und das erst recht gegen die einstigen Kollegen . . . ing

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reit- und Fahrturnier in Blowatz erlebt die 43. Auflage.

26.07.2018

Landesligist verliert 0:6 / Ex-Coach Axel Rietentiet wird herzlich begrüßt.

26.07.2018

Luisa Lüdtke, Vanessa Selzer und Yasmin Geßner gewinnen in Prora die deutsche Streetsoccer-Meisterschaft ihrer Altersklasse.

26.07.2018