Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Brasilianisches Duo holt WM-Titel vor Fehmarn
Sportbuzzer Sport im Norden Brasilianisches Duo holt WM-Titel vor Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 27.08.2018
Fehmarn

Die Weltmeister stehen fest: In einer spektakulären Finalrunde beim Mercedes- Benz Kitesurf World Cup auf Fehmarn setzten sich beiden Brasilianer Carlos Mario (20) und die erst 13 Jahre alte Mikaili Sol durch und krönten sich zu den neuen Königen der Lüfte. Bei bis zu 32 Knoten Windgeschwindigkeit boten die besten Trendsportler der Welt atemberaubende Wettkämpfe in der Disziplin Air Games. Als beste Deutsche beendete die Mönchengladbacherin Gina Bihn den Wettkampf als Sechste, nachdem sie im direkten Duell die Deutsche Freestyle-Meisterin Sabrina Lutz bezwang.

Die Weltmeister stehen fest: In einer spektakulären Finalrunde beim Mercedes- Benz Kitesurf World Cup auf Fehmarn setzten sich beiden Brasilianer Carlos Mario (20) ...

Im spannenden Herren-Finale forderte der Weltranglistenzweite Carlos Mario den führenden Hawaiianer Jesse Richman heraus. In einem hochklassigen Heat mit über zehn Meter hohen Board-Off-Sprüngen und rasanten Kite-Loops begeisterten die Athleten die Zuschauer am Südstrand. Der Brasilianer setzte sich knapp durch und sicherte sich seinen dritten WM-Titel.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberes Tabellendrittel fest im Visier: Die Zweitliga-Crew des Lübecker Yacht-Clubs segelte am 4.

27.08.2018

Bei der kollektiven Oberliga-Saisoneröffnung in Kaltenkirchen erspielte sich das Frauen-Trio aus der LN-Region mit 14:6 Toren drei Siege.

27.08.2018

Nach dem 23. Wakenitzman konnte das Orga-Team des Tri-Sport Lübeck bei der Siegerehrung neue Gewinner küren und einen alten Bekannten feiern: Karl-Heinz Klenz, in der Schwimmszene immer noch „Fiete“ genannt, gewann mit seinem Sohn Ramon die Zweier-Staffel-Konkurrenz.

27.08.2018