Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Chefscout Studer verlässt FC St. Pauli Richtung Bremen
Sportbuzzer Sport im Norden Chefscout Studer verlässt FC St. Pauli Richtung Bremen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 23.11.2012
Bei St. Pauli gibt es Veränderungen in der Chefetage. Quelle: Malte Christians/Archiv
Anzeige
Hamburg

Chefscout Stefan Studer verlässt den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli zum Jahresende und heuert mit großer Wahrscheinlichkeit bei Werder Bremen an. „Der Verein kam dem Wunsch des 48-Jährigen nach, seinen bis 2015 gültigen Vertrag zum 31. Dezember 2012 aufzulösen“, teilte der FC St. Pauli auf seiner Internetseite mit. „Ich habe ihn mehrfach unterwegs bei Beobachtungen getroffen. Es gibt zwar noch nichts zu verkünden, aber er ist ein sehr interessanter Mann“, sagte Trainer Thomas Schaaf von Werder Bremen und deutete damit den Wechsel zum Bundesligisten an. In Bremen soll er Nachfolger vom bisherigen Chef-Scout Frank Baumann werden.

Seit 2009 war Studer, der von 1982 bis 1988 am Millerntor spielte, für die Braun-Weißen auf Talentsuche. Hansa Rostock, Hannover 96, Wattenscheid 09 und Eintracht Frankfurt waren weitere Stationen in Studers Profi-Laufbahn. St. Pauli sucht bereits nach einem Nachfolger.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Box-Europameister Eduard Gutknecht verteidigt seinen Titel am 2. Februar 2013 gegen Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer.

23.11.2012

Chefscout Stefan Studer verlässt den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli zum Jahresende. „Der Verein kam dem Wunsch des 48-Jährigen nach, seinen bis 2015 gültigen Vertrag zum 31.

22.11.2012

Für seine „Stinkefinger“-Aktion in der vergangenen Woche gegen ein Kamerateam ist Fußballprofi Andrej Woronin von Bundesligist Fortuna Düsseldorf offiziell „ermahnt“ worden.

23.11.2012
Anzeige