Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Chvostek wieder fit, Beach Boys wohl erstmals komplett
Sportbuzzer Sport im Norden Chvostek wieder fit, Beach Boys wohl erstmals komplett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 14.10.2015
Zog sich eine Knieprellung zu, ist morgen aber wieder einsatzbereit: Michael Chvostek. Quelle: König/54°

„Fest tapen, dann geht‘s“, gab Michael Chvostek am Dienstag Entwarnung. Nachdem er beim 5:4-Sieg gegen Wedemark mit dem Knie gegen die Bande geknallt war, wurde nur eine Prellung diagnostiziert. Gut bandagiert konnte der tschechische Stürmer des Eishockey-Oberligisten EHC Timmendorfer Strand 06 so am „Geburtstagstraining“ von Martin „OJ“ Williams teilnehmen: Zum 40. hatte der Coach eine Extra-Konditionseinheit angesetzt.

„Alle haben gut mitgezogen. Erstmals können wir uns mit drei Einheiten aufs Wochenende vorbereiten“, freut sich Williams auf die morgige Partie bei den Rostock Piranhas (20 Uhr) und das Heimspiel am Sonntag gegen Tabellenführer und Top-Favorit Füchse Duisburg (18 Uhr), da die Beach Boys wohl erstmals in der Saison mit komplettem Kader antreten können.

„Wenn nichts mehr passiert, haben wir vier Reihen zur Verfügung“, hat Williams ein Luxusproblem. Möglicherweise lässt er Patrick und Thorben Saggau zusammen mit Kenneth Schnabel stürmen. Auch die Kombination Chvostek/Jared Wynia hat sich bewährt. Als Mittelstürmer zwischen dem Tschechen und dem Kanadier bieten sich Pierre Kracht oder Moritz Meyer an.

Insgesamt stehen an diesem Wochenende gleich drei ehemalige Timmendorfer als Trainer an der Bande. Williams spielte 1996/97 zusammen mit dem heutigen Füchse-Coach Tomas Martinec für den damaligen ETC, Rostocks Coach Sergej Hatkevitch bestritt 2000/01 20 Spiele für die Beach Boys. Weitere Ex-Timmendorfer an aktuellen Banden in der Oberliga Nord sind Bernd Wohlmann (Braunlage), Fred Carroll (Hannover Indians), Sven Gösch (Crocodiles Hamburg) und Andris Bartkevics (HSV).

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Judo: Beim Stormarner Jugendturnier in Glinde erkämpfte sich Maxim Manns (TuS Lübeck 93) in der Altersklasse U15 den Sieg in der Konkurrenz bis 55 Kilogramm.

14.10.2015

Lübecks beste U16-Korbjäger geben ihr Debüt im Basketball-Oberhaus — Piraten aus Hamburg kommen Sonntag als Favorit in die LT-Halle — Coach hofft auf Platz drei.

14.10.2015

Die bunte Stadt Wernigerode im Harz begeisterte wieder über 3500 Sportler aus der gesamten Republik beim Harzgebirgslauf.

14.10.2015
Anzeige