Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Cougars in Braunschweig böse erwischt
Sportbuzzer Sport im Norden Cougars in Braunschweig böse erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 24.10.2012
Anzeige
Lübeck

Die mehrfach ersatzgeschwächten Lübeck Cougars zahlen in der German Football League weiter Lehrgeld in der Fremde: Bei den New Yorker Lions in Braunschweig kassierte der Aufsteiger vor 3012 Zuschauern ein ernüchterndes 17:51 (3:31).

„Wir sind personell heute absolut am Limit gewesen. Aber solche Spiele hat man – und wir werden davon wahrscheinlich leider noch welche erleben“, resümierte Cougars- Headcoach Mark Holtze, der sich zumindest darüber freuen konnte, dass seine „Berglöwen“ in der zweiten Hälfte Charakter zeigten. Holtze lobte: „Nach dem 3:31- Pausenrückstand und den vielen Ausfällen haben wir nicht aufgegeben, sondern weitergekämpft. Trotz der hohen Niederlage können wir das Feld mit erhobenen Köpfen verlassen.“ Spielentscheidend waren in der Tat drei mehr oder minder schwere Verletzungen im lübschen Lager bereits in der ersten Hälfte: Der Ex-Kieler Klaas Nuttbohm (28) erlitt bei seinem Überraschungs- Debüt als Offense-Liner einen Wadenbeinbruch, während sich Defense-Captain Philipp Stursberg einen Mittelhandbruch zuzog und Quarterback Andrew Hill mit einer Nackenverletzung ausscheiden musste. Dazu Holtze: „Für Nuttbohm ist die Saison zu Ende, Stursberg muss operiert werden und acht Wochen aussetzen, während bei Hill nur eine Stauchung attestiert wurde, so dass er zum Heimspiel gegen Hamburg am 7. Juli wieder fit sein dürfte . . .“

Zum Spielverlauf in Braunschweig: Das 3:0 der Lions per Fieldgoal durch Kicker Tobias Göbel konterte dessen Lübecker Pendant Daniel Töllner noch im ersten Viertel zum 3:3. Dann brachen aber, ähnlich wie zuletzt in Berlin, alle Dämme. Mit vier Touchdowns in Folge setzte sich der siebenmalige Deutsche Meister zur Pause auf 31:3 ab. Lübecks Punkte in der zweiten Hälfte unter der Regie von Ersatz-Quarterback Ole Wulf erzielten Locklan Gilbert, Mike Davis (je 6) und Kicker Töllner (2).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck - Dem Fünftligisten Weiche Flensburg gelang heute auf der Lohmühle vor 2658 Zuschauern fast die Sensation. Mit 2:2 ging es in die Verlängerung. Am Ende siegte der VfB Lübeck aber doch 4:2.

25.11.2013

Lübeck/ Berlin - Die Lübeck Cougars haben heute Nachmittag in Berlin verloren.

25.11.2013

Lübeck - Die Lübeck Cougars starten am Samstag in das

Abenteuer German Football League (GFL).

25.11.2013
Anzeige