Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden DM-Bronze für Benita Kappert
Sportbuzzer Sport im Norden DM-Bronze für Benita Kappert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 05.07.2017
Lage

Mit 17 Athleten war der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik Verband bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler im Blockwettkampf vertreten, am Ende gab es in Lage neben vielen neuen DM-Eindrücken auch zwei Bronzeplaketten zu bejubeln.

Eine davon ging im Block Lauf der M14-Jugend an Tristan Becker vom TSV Klausdorf (2543 Punkte), die andere an Benita Kappert (W15), die sich im Block Sprint/Sprung nach der letzten Disziplin unendlich lange Minuten gedulden musste, bis feststand: Das Talent vom SC Wentorf hatte mit 2856 Punkten DM-Platz drei erreicht – und das nur vier Punkte hinter der Silbermedaillengewinnerin Sarina Brockmann (TV Löhne-Bhf.). Klare Siegerin wurde Jenna Fee Feyerabend vom TV Groß-Gerau mit 3004 Punkten.

Für die W14erinnen Pia Steffens (Block Sprint/Sprung) und Charleen Richter (Block Lauf) war es der erste Wettkampf auf der großen Bühne, dementsprechend groß war der Respekt auf nationaler Ebene. Pia begann mit einem soliden Weitsprung von 4,52 m. Beim Diskuswerfen schleuderte sie die 1-kg-Scheibe auf Kreisrekordweite von 27,26 m. Es folgte eine gute 80-m-Hürdenzeit (13,40 Sek.), 9,48 m mit der 3-kg-Kugel und eine für sie unbefriedigende 100-m-Zeit von 14,13 Sek. Alles zusammen bedeuteten schließlich Platz 18 mit 2391 Punkten.

Klubkameradin Charleen Richter sammelte 2400 Punkte (Platz 15). Nach einem Auftakt über 80-m-Hürden und 33,5 m mit dem Ball (200 g) lief sie 14,35 Sek. über 100 Meter. 4,59 m im Weitsprung blieb etwas unter Wert. Dafür pulverisierte sie ihre bisherige Bestzeit über 2000 m (6:59,86) mit 6:58,41 Minuten.

bo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 17 Talenten war der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik Verband (SHLV) bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler im Blockwettkampf vertreten, am Ende ...

05.07.2017

Stormarns Turnerinnen mit zwölf Podestplätzen in bei LEM in Wedel.

05.07.2017

Bei der Tischtennis-Bezirksrangliste in Pansdorf war Schwarzenbeks Julia Braasch bei den Schülerinnen B (U13) nicht zu stoppen.

05.07.2017
Anzeige