Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Das große Ziel heißt Kiel
Sportbuzzer Sport im Norden Das große Ziel heißt Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 25.09.2013
Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) ist mit ihrer Stute Grace beim Spring-Festival Mitfavoritin im Großen Preis von Ostholstein. Quelle: Foto: okpress

Zeit zum Durchatmen bleibt den Reitern nicht: Nach dem Abschluss der Grünen Saison wartet bereits der Auftakt der Turnierserie unter dem Hallendach. Dabei hat sich das Havekoster Spring-Festival als beliebte Adresse für die Vorbereitung auf anstehende Aufgaben sowie erste Tests in ungewohnter Umgebung profiliert. „Das Gesamtpaket stimmt bei uns einfach“, hebt Organisator Rainer Schulz hervor. Das Turnier von Freitag bis Sonntag mit dem finalen Großen Preis von Ostholstein der Klasse S** steht auch bei Mannschafts-Welt- und Europameisterin Janne-Friederike Meyer hoch im Kurs. Die Schenefelderin probt auf der Anlage der Familie Schulz für ihren Start bei der Baltic Horse Show in Kiel.

Das internationale Turnier in der Landeshauptstadt vom 10. bis 13. Oktober ist für die Reiter aus der Region das absolute Highlight der Saison. Um die Pferde auf die Veranstaltung mit dem Großen Preis von Schleswig-Holstein optimal einzustellen, nutzt Meyer das Turnier in Havekost. Bei ihrem letzten Start 2011 saß die 30-Jährige noch auf dem Wallach Holiday by Solitour, der nun von Carsten-Otto Nagel aus Norderstedt geritten wird. Weil auch ihr Erfolgspferd Lambrasco aufgrund einer Sehnen-Verletzung länger ausfällt, setzt Meyer auf die elfjährige Grace, mit der sie 2012 in Kiel Dritte wurde. Bevor sie mit ihrer Stute in zwei Wochen auf internationaler Bühne nach dem ersten Sieg im Großen Preis greifen will, geht‘s zunächst nach Havekost.

Auch für Takashi Haase von der RG Böbs heißt das große Ziel Kiel. „Natürlich würde ich mich freuen, ich will‘s unbedingt“, sagt der 28-Jährige. Dafür muss er bei seinem Comeback nach einem Kreuzband- und Miniskusriss jedoch „erst einmal gucken, wie Havekost läuft“. Der gebürtige Japaner wurde im Mai am Knie operiert, sitzt seit sechs Wochen wieder im Sattel. „Ich bin zwar wieder fit, ich kann aber gar nicht sagen, wie es laufen wird“, erklärt Haase. Der Vorjahres-Achte sattelt im mit 5000 Euro dotierten Großen Preis am Sonntag um 16 Uhr sein Erfolgspferd Non Stop, das bei den VR Classics im Februar das letzte Mal zum Einsatz kam.

Nur wenn die Generalprobe in Havekost klappt, ist Haase bei der Baltic Horse Show dabei. „Aber nicht auf Krampf. Wenn ich nach Kiel fahre, will ich sportlich schon was zu melden haben“, fällt der Böbser erst kurzfristig eine Entscheidung.

Während Haase um einen Startplatz in Kiel kämpft, will Meyer beim Auftakt der Hallensaison mit Grace einen guten Eindruck hinterlassen, um mit einem guten Gefühl zur Baltic Horse Show zu fahren.

Stallbesitzer Rainer Schulz betont jedoch, dass die Teilnehmer nicht nur in Havekost starten, um sich auf den Höhepunkt vorzubereiten. „Die meisten nennen, weil wir einfach mit zwei Reithallen und einem super Boden optimale Bedingungen haben“, erklärt er.

• Teilnehmerliste und Zeiteinteilung unter www.m-on-tour.de

Termine 2013 in der Halle
Oktober

5. bis 6.: Burg auf Fehmarn, Reithalle am Staakensweg (Dressur bis

Kl. L, Springen bis Kl. M*).

10. bis 13.: Baltic Horse Show in Kiel mit Großem Preis von Schleswig-Holstein.


November

2. bis 3.: Jugendturnier in Lübeck-Krummesse, Gestüt Waterfohre (Dressur bis Kl. M*).

8. bis 10.: Lübeck-Krummesse, Gestüt Waterfohre (Springen bis Kl. S*).

Beke Zill

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch ohne die immer noch verletzte Sarah König kam die weibliche Jugend A des TSV Ratekau in der Handball-Oberliga zu einem 34:23 (17:10) gegen den ATSV Stockelsdorf.

25.09.2013

Lauenburger Schwimmer sichern sich weitere Tickets für die Landesmeisterschaft.

25.09.2013

Zum Saisonabschluss auf der Hamburger Jahnkampfbahn siegt Rönnaus Jana Schlabinger im Hochsprung.

25.09.2013
Anzeige