Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Das schwierige zweite Jahr
Sportbuzzer Sport im Norden Das schwierige zweite Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 04.07.2013
Von Volker Giering
Ahrensburg -

Nach exakt 44 Tagen hat gestern Abend auch der SSC Hagen Ahrensburg als letzter SH- Liga-Verein aus dem LN-Verbreitungsgebiet mit der Vorbereitung auf die neue Saison 2013/14 begonnen. Insgesamt 21 Spieler begrüßte Hagen-Trainer Jan „Faxe“ Jakobsen, der sich nach einem Dänemark-Kurzurlaub gut erholt zeigte. Noch nicht dabei waren die Probespieler Gent Zeka und Farouk Salah-Brahim.

Während es in der ersten Einheit noch relativ locker zur Sache ging, lässt Jakobsen seine Spieler ab heute im dreitägigen Trainingslager auf der eigenen Anlage an der Hagener Allee richtig schwitzen.

So stehen alleine morgen drei Einheiten auf dem Programm. Dazu werden Einzelgespräche geführt und das neue taktische Konzept des Dänen vorgestellt. Zum Abschluss am Sonntag sind noch Standards und das erste Testspiel gegen Barmbek-Uhlenhorst II (17 Uhr) geplant.

Neben der Teilnahme am Turnier um den „3. Mercedes Beckmann Sommercup“ beim TSV Trittau mit den Gruppenspielen gegen den Gastgeber (9. Juli, 18.15 Uhr) und Meiendorfer SV (11. Juli, 20 Uhr) sind fünf weitere Testkicks gegen den SC Condor Hamburg (19.30 Uhr), Leezener SC (20. Juli, 15 Uhr), SC Concordia Hamburg (21. Juli, 17 Uhr), Oststeinbeker SV (26. Juli, 19 Uhr) und gegen den Neu-Regionalligisten SV Eichede (28. Juli, 15 Uhr) sowie ein gemeinsamer Teambuilding-Ausflug an die Ostsee am 14. Juli geplant. „Die Vorbereitung ist zwar kurz, aber intensiv“, betont Jakobsen. „Im Vergleich zur vergangenen Saison ziehen wir das Training an, weil das zweite Jahr bekanntlich ja immer das schwierigste ist.“

Gern würde der 39-Jährige noch einen Spieler für das zentrale Mittelfeld als weitere Alternative verpflichten. Unabhängig davon, ob der umworbene Bojan Stäcker (20) bleibt oder dem Ruf des Regioanlligisten SC Victoria Hamburg folgt. Der Leistungsträger wollte seine Entscheidung gestern bekannt geben. Fest steht, dass die Stormarner in der SH-Liga weiter für Furore sorgen wollen. Das Saisonziel heißt Klassenerhalt, so der SSC- Coach.

Volker Giering

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Acht Schleswig-Holsteiner bei Leichtathletik-DM dabei.

Wolf-Rüdiger Boyens 05.07.2013

Die Verbandsliga- Fußballer des VfL Oldesloe sind mit einem 5:0 (2:0) gegen den Lübecker Kreisligisten TSV Schlutup in die Testspielphase vor ihrer zweiten Verbandsliga-Saison gestartet.

04.07.2013

Personal: Die Cougars müssen morgen auf ihren britischen Wide Receiver Kyle Latore verzichten, der in Bielefeld eine Gehirnerschütterung erlitt. Dafür gibt Kolja Annussek sein Comeback.

04.07.2013