Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Dassendorf grüßt weiter von der Spitze
Sportbuzzer Sport im Norden Dassendorf grüßt weiter von der Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 17.08.2015

Hamburgs Oberliga-Meister TuS Dassendorf bleibt nach dem 6:1 (4:0)-Erfolg beim Schlusslicht SV Lurup weiterhin Tabellenführer.

Sven Möller (7.), Pascal Nägele (10.) und zweimal Kristof Kurczynski (25., 38.) sorgten bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Nach dem Wechsel machte Beytullah Atug (66., 77.) das halbe Dutzend voll, während Kenou per Foulelfmeter (70.) für den Ehrentreffer sorgte. Kurz vor Ende der Transferperiode hat sich derweil Tobi Kehr dazu entschieden, seine Zelte in Dassendorf wieder abzubrechen und nach 16 Spielen sowie zwei Toren zu seinem Heimatverein TSV Glinde zurückzukehren.

In der Landesliga hat der SC Schwarzenbek auch seine zweite Partie verloren. Im Duell der punktlosen Teams unterlag der SC dem VfL Lohbrügge mit 1:2 (1:1) und fiel auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. Christoph Bolz hatte den Schwarzenbek in Führung geschossen (4.), ehe Hafiz erst ausglich (18.) und spät nachlegte (89.).

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fabian Bröcker bringt die Wismarer mit zwei verwandelten Freistößen auf die Siegerstraße. Am Freitagabend reisen die Hansestädter zu ihrem ersten Auswärtsspiel zu Germania Schöneiche.

17.08.2015

Ihre Gegnerin, Carolin Schmidt, muss das Tennis-Finale wegen Kniebeschwerden in Timmendorfer Strand absagen. Bei den Herren siegt Nikolay Soloviev.

17.08.2015
Sport im Norden Timmendorfer Strand — - Soloviev gewinnt Ostsee-Cup

Carolin Schmidt gibt Frauen-Finale kampflos ab.

17.08.2015
Anzeige