Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Der Strand wird zu einer echten Sport-Arena AOK Aktiv Strand gastiert am 15. August in Boltenhagen
Sportbuzzer Sport im Norden Der Strand wird zu einer echten Sport-Arena AOK Aktiv Strand gastiert am 15. August in Boltenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 31.07.2018
Boltenhagen

Der AOK „Aktiv Strand“ geht nach seiner erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr zum zweiten Mal „On Tour“ und macht am 15. August von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt Station am Strand von Boltenhagen (Zugang an der Seebrücke). Trainer und Spieler zahlreicher bekannter Vereine der Region bieten eine große Palette an Mitmach-Aktivitäten an. Geleitet wird die Veranstaltung vom ehemaligen Bundesligatrainer des FC Hansa Rostock, Andreas Zachhuber.

Im Vordergrund steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung an der Ostsee“, betont Matthias Auth von der AOK Nordost. Am Familien-Beachtag wird der Strand zur Freiluftarena. Vormittags gibt es ein kleines Beachsoccer-Turnier mit dem deutschen Rekordmeister, den Rostocker Robben. Daran kann gern auch ein Urlauberteam teilnehmen. Den ganzen Tag über werden Tipps und Tricks gezeigt.

Mit von der Partie sind das Schweriner Ballsport-Centrum Robert Runge mit einem Handballtraining, die B-Junioren des FC Hansa Rostock, die Boxer vom BC Traktor Schwerin, die Sportakrobaten vom VfL Schwerin und die Volleyballer des SV Warnemünde, die zum professionellen Pritschen und Baggern einladen.

Für Action und Fun sorgen in Kühlungsborn zudem die gerade in die 2. Basketball-Bundesliga aufgestiegenen Rostock Seawolves und die Spielerinnen des deutschen Volleyballmeisters SC Palmberg Schwerin.

Außerdem werden die Handballerinnen der Rostocker Dolphins, die Volleyballer des SC Potsdam und die Fußballer des FC Anker Wismar erwartet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lösung im Interesse aller Beteiligten gefunden / Von den F- bis zu den C-Junioren spielen in der neuen Saison im Kreisfußballverband 100 Mannschaften.

31.07.2018

Die Landesklasse- Fußballer des Mulsower SV – in der kommenden Saison Kontrahent des VfL Blau-Weiß Neukloster – suchen nach ihrer Form.

31.07.2018

Trainer Christoph Nisius hat mit den Drittliga-Handballerinnen der TSG Wismar viel vor.

31.07.2018