Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Deutsche Olympia-Segler erfolgreich in modernen Klassen
Sportbuzzer Sport im Norden Deutsche Olympia-Segler erfolgreich in modernen Klassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 25.06.2013
An den Regatten der Kieler Woche nehmen 4.500 Sportler teil. Foto: C. Rehder
Anzeige
Hamburg

Bei den Männern führen die Berliner Erik Heil und Thomas Plößel aus Berlin. Im Frauenfeld der 49er-FX-Seglerinnen kämpfen zwei deutsche Mannschaften um die Spitze: Victoria Jurczok und Anika Lorenz aus Berlin liegen punktgleich vor Tina Lutz (Bergen) und Susann Beucke (Strande).

„In diesen beiden Klassen gibt es viele sehr talentierte Mannschaften“, sagt DSV-Vizepräsident Torsten Haverland. „Da gehören unsere Teams international zu den Top-Leuten.“ Im Duell zwischen dem brasilianischen Olympiasieger Robert Scheidt und Laser-Europameister Philipp Buhl baute der Südamerikaner seine Führung aus. Buhl segelt als Vierter aber weiter auf Kurs Medaillenrennen.

In der Klasse 2.4mR liefert Paralympics-Gewinner Heiko Kröger aus Jersburg Tagessiege in Serie. Die Hauptrunde wird für alle acht olympischen Klassen und die 2.4mR-Steuerleute am Dienstag fortgesetzt, bevor am Mittwoch die Medaillenrennen den olympischen Teil der Kieler Woche beschließen.

Olympische Klassen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Bundesligist Hannover 96 macht sich trotz des starken Interesses des Hamburger SV an Johan Djourou weiter große Hoffnungen auf einen Verbleib des Schweizer Innenverteidigers.

25.06.2013

Die erste Gegnerin auf dem Wimbledon-Rasen könnte ihre Mutter sein. Wenn die 18 Jahre alte Abiturientin Carina Witthöft an diesem Dienstag beim berühmtesten Tennisturnier der Welt ihre Grand-Slam-Premiere feiert, steht auf der anderen Seite des Netzes die mit Abstand älteste Dame im Feld.

25.06.2013

Jochen Schümann hat noch immer Lust auf den America's Cup. Bei einer Pressekonferenz seines Segelteams „Esimit Europa 2“ in Kiel nannte Teamgründer Igor Simčič am Montag die Teilnahme am traditionsreichsten Segelrennen der Welt als ein mögliches sportliches Ziel seiner Crew mit dem 59-jährigen Skipper Schümann.

25.06.2013
Anzeige