Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Diskuswerfer Markus Münch wechselt zum SC Potsdam
Sportbuzzer Sport im Norden Diskuswerfer Markus Münch wechselt zum SC Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 22.11.2012
Markus Münch will zu den Olympischen Spielen in Rio. Quelle: Diego Azubel/Archiv
Anzeige
Hamburg

Diskuswerfer Markus Münch verlässt nach zwölf Jahren die LG Wedel-Pinneberg und schließt sich ab Januar 2013 dem SC Potsdam an. Dies gab der 26 Jahre alte Olympia-Starter von London sowie WM- und EM-Teilnehmer am Mittwoch bekannt. Der Wechsel kommt nicht überraschend, da Münch bereits seit zwei Jahren bei Bundestrainer Jürgen Schult trainiert und zwischen Potsdam und Hamburg pendelte. „Ich verbinde mit dem Wechsel den Beginn eines neuen Abschnitts in meiner sportlichen Karriere und ziehe daraus neue Motivation auf dem Weg nach Rio“, sagte Münch.

Er sei der LG Wedel-Pinneberg dankbar, dass sich Traum von einer Teilnahme an den Olympischen Spielen erfüllt habe, betonte der 2,07 Meter große Athlet. „Ohne die Unterstützung des Vereins hätte ich das nicht geschafft.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Petr Jiracek vom Hamburger SV muss operiert werden und fällt bis zum Ende der Vorrunde in der Fußball-Bundesliga aus.

22.11.2012

Der langjährige Handball-Bundesligaspieler des THW Kiel, Magnus Wislander, ist als Trainer des schwedischen Erstligisten Redbergslids IK entlassen worden.

22.11.2012

Der FC St. Pauli hat das Geschäftsjahr 2011/12 mit schwarzen Zahlen abgeschlossen. Trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga vor einem Jahr erwirtschaftete der Kiez-Club einen Umsatz in dem am 30.

22.11.2012
Anzeige