Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Domagoj Duvnjak sichert Kiels 25:24-Sieg in Leipzig
Sportbuzzer Sport im Norden Domagoj Duvnjak sichert Kiels 25:24-Sieg in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 07.10.2018
Leipzig

Dank eines Treffers von Spielmacher Domagoj Duvnjak haben die Bundesliga-Handballer des THW Kiel den sechsten Saisonsieg gefeiert. Der Kroate traf am Sonntag in letzter Sekunde mit einem verdeckten Wurf zum 25:24 (15:12)-Auswärtsefolg über den SC DHfK Leipzig. Beste Werfer der Partie waren Niclas Ekberg mit neun Treffern für die „Zebras“ und Franz Semper mit acht Toren für Leipzig.

Kiel startete gut, führte nach zehn Minuten mit 5:1. Erst allmählich fanden die Gastgeber besser in die Partie und hatten beim 9:10 durch Maciej Gebala (23.) den Anschluss geschafft. Auch von einem Zwischen-Hoch des THW ließen sich die Sachsen nicht entmutigen. Niclas Pieczkowski erzielte das 24:24 (55.), doch in der Schlusssekunde sorgte Kiels Spielmacher Domagoj Duvnjak für die Entscheidung.

Einmal mehr nicht im Kader des Teams von Trainer Alfred Gislason stand Christian Dissinger. Nach Informationen der „Kieler Nachrichten“ werden sich die Wege des Rückraumspielers und des Rekordmeisters noch vor dem Jahreswechsel trennen. Nach einer Verletzung bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hatte Dissinger nie wieder zu alter Stärke zurückgefunden.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige Handball-Nationalspieler Christian Dissinger steht nach Informationen der „Kieler Nachrichten“ kurz vor einem Abschied vom THW Kiel.

07.10.2018

Die Hamburg Huskies müssen nach vier Jahren in der German Football League den Gang in die 2.

07.10.2018

Steeldarts-Spieler Mike Holz (HSV) hat seinen Titel bei der „Waterkant Trophy“ in Hamburg verteidigt. Im Finale am Samstagabend setzte sich der 43-Jährige mit 5:3 gegen Sebastian Pohl (München) durch.

07.10.2018