Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Drei Chancen für TSV Bargteheide
Sportbuzzer Sport im Norden Drei Chancen für TSV Bargteheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 07.11.2013
Bargteheide -

Wochenlang keine Punktspiele — und nun gleich drei in zwei Tagen: Der Spielplan in der Tischtennis-Regionalliga ist zumindest ungewöhnlich, hält für Tabellenschlusslicht TSV Bargteheide nun aber auch drei Chancen bereit, nach fünf Niederlagen endlich die ersten Punkte einzuspielen. Morgen beim mehrfachen Regionalliga-Meister in Bolzum (14 Uhr) wird‘s allerdings extrem schwierig. Ähnlich wie am Sonntag, wenn bereits um 11 Uhr die Füchse Berlin in der Sporthalle der Carl-Orff-Schule zu Gast sind. Um 16 Uhr steht dann das erste Stormarn-Derby der Saison an, wenn Markscheffel, Velling & Co. beim starken Aufsteiger TTG 207 Ahrensburg/Großhansdorf (6:6 Punkte, Rang 7) um den Ex-Bargteheider Daniel Schildhauer antreten. Ob Christian Velling (Fußverletzung) spielen kann, ist fraglich. Florian Keck dazu: „Wir hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird und wir endlich die ersten Zähler der Saison einfahren , auch wenn wir unter den derzeitigen Umständen in allen drei Partien als Außenseiter antreten.“

ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

VfL Oldesloe - Oldenburger SV (morgen, 14.00): Mit dem überzeugenden 2:0-Sieg in Siebenbäumen, durch den der VfL seine Auswärtsbilanz auf zwölf Punkte aus sieben Spielen verbesserte, ...

07.11.2013

Hagen Ahrensburg und SV Eichede II wollen die verbleibenden fünf Punktspiele des Jahres in der SH-Liga nutzen, um sich eine hoffnungsvolle Perspektive für 2014 zu erhalten.

07.11.2013

Kein einfaches Punktspiel-Wochenende steht den höherklassigen Stormarner Handballteams bevor.

07.11.2013
Anzeige