Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Drei Spiele, drei Siege für Fußball-Nachwuchs in SH-Liga

Drei Spiele, drei Siege für Fußball-Nachwuchs in SH-Liga

B-Mädchen des FFC Oldesloe landen Kantersieg vor Stormarnderby morgen bei der SG Trittau/Südstormarn.

Bad Oldesloe - In den Schleswig- Holstein-Ligen der Jugend sollten sechs Fußballspiele mit Stormarner Beteiligung stattfinden, drei davon fielen aber den schlechten Witterungsverhältnissen zum Opfer. Die A-Junioren des SV Eichede mussten nicht zu Frisia Lindholm reisen und haben nun am Sonnabend (16 Uhr) Heimrecht gegen TuRa Meldorf. Bei den B-Juniorinnen sagte der Kieler MTV das Spiel gegen die SG Trittau/Südstormarn ab, die morgen um 18.30 Uhr den FFC Oldesloe zum Kreisderby erwartet. Bei den C-Junioren wurde das Spiel des SV Preußen Reinfeld bei der SG Gadeland auf den 22. Dezember (12.30 Uhr) verlegt.

Schleswig-Holstein-Liga

B-Junioren: SV Eichede — SV Frisia Lindholm 2:1 (0:1). Bereits nach sechs Minuten brachte Kevin Knitel die Gäste in Führung. Erst im zweiten Durchgang bekam der SVE ein leichtes Übergewicht. Maurice Fiedler besorgte in der 52. Minute den Ausgleich, bevor schließlich Christian Peters der Siegtreffer (65.) gelang. Die letzten fünf Minuten hatten die Hausherren stürmische Angriffe der Gäste zu überstehen. Auch deshalb fiel der Erfolg letztlich etwas glücklich aus.

C-Junioren: Holstein Kiel II — SV Eichede 0:2 (0:1). Eine starke Leistung bot das Team von Trainer Michael Clausen in Kiel. In der fairen Partie bestimmten die Steinburger klar das Geschehen. Nach acht Minuten brachte Johannes Tonnesen den SVE in Führung, und eine Minute vor Spielende traf er zum Endergebnis. Am Sonnabend erwarten die Steinburger um 14.30 Uhr nun das Team von Flensburg 08.

B-Juniorinnen: FFC Oldesloe — SV Henstedt Ulzburg 9:1 (8:0). Die Oldesloerinnen waren in allen Belangen das bessere Team und siegten auch in der Höhe verdient, weil der Tabellenführer gegen den Letzten nichts anbrennen ließ und es sich sogar leisten konnte, im zweiten Durchgang etwas nachzulassen. Je zweimal trafen Theresa Lienau (3., 76.), Anna Schulz (4., 22.) und Neele Straube (13., 28.). Die weiteren Tore erzielten Katharina Bartscheerer (24.), Ina Kleemann (27.), sowie Karen Reiter (35.). Lena Hachmann traf für die Gäste.

fd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.