Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Eichede erwartet zum Start in Neumünster eine „Wundertüte“

Eichede Eichede erwartet zum Start in Neumünster eine „Wundertüte“

Rechtzeitig zum ersten Punktspiel meldet sich Torjäger Ian Prescott Claus bei den Stormarnern wieder einsatzbereit zurück. Dafür sagt Jonathan Marschner „goodbye“.

Eichede. „Endlich geht's los. Das ist bei den Jungs spürbar“, sagt Trainer Oliver Zapel. Zum Auftakt der Schleswig-Holstein-Liga-Saison gastieren die Fußballer des Vorjahresdritten SV Eichede morgen beim PSV Union Neumünster (15 Uhr). Das personelle Lazarett hat sich bei den Stormarnern rechtzeitig vor dem ersten Punktspiel gelichtet.

So sind Top-Torjäger Ian Prescott Claus (Muskelfaserriss) und Urlauber Marco Schubring wieder an Bord. Neuzugang Leonardo Evora (Patellasehnenprobleme) und Gerrit Schubring (Trainingsrückstand) müssen aber passen. Sein vorerst letztes Spiel wird Jonathan „Johnny“ Marschner für die Stormarner bestreiten. Der 20-jährige Verteidiger geht für fünfeinhalb Monate nach Australien und wird gemeinsam mit Petrik Krajinovic und Torge Maltzahn die Dreierkette in der Abwehr bilden.

Zu der neuen Rolle des Eicheder Urgesteins Maltzahn sagt Coach Zapel: „Im Offensivspiel haben wir genügend Alternativen. Ich brauche ihn hinten. Zumal er das in den beiden Spielen im Landespokal gut gemacht hat.“ Auch im Tor wird es keine Veränderung geben. Hier hat Fynn Berndt zurzeit die Nase vorn.

In Neumünster ist Julian Barkmann die Nummer zwei, während Zugang Alvaro Magel am Sonntag das Tor der Verbandsliga-Reserve gegen den Aufsteiger Bargfelder SV (15 Uhr) hütet. Der zweite Neue, Michél Thomä, muss sich zunächst hinten anstellen, weil der Ex-Trittauer sich bald auf Geschäftsreise verabschiedet.

Die Neumünsteraner, die seit dem Sommer vom ehemaligen Eicheder Co-Trainer Danilo Blank (41, zuletzt Preetzer TSV) trainiert werden, schätzt Zapel als „aktuelle Wundertüte“ ein. „Wir haben sie zweimal beobachten lassen. Sie haben sich noch nicht finden können. Wobei wir uns nicht von ihrer durchwachsenen Vorbereitung blenden lassen“, sagt der 47-Jährige. „Wir stellen uns auf ein enges Match ein. Wichtig ist, dass wir nicht verlieren.“

Heute Abend wohnen der Trainer, Vereinsboss Olaf Gehrken, Fußball-Seniorenchef Heino Keiper und Ian Prescott Claus dem Saison-Opening beim Aufsteiger Oldenburger SV gegen den Nachbarn Eutin 08 bei.

Nicht zuletzt, weil Eichede im Lostopf für das Halbfinale im SHFV-Lotto-Pokal (wird in der Halbzeitpause ausgelost) liegt und der Goalgetter vor dem Spiel als letztjähriger SH-Liga-Torschützenkönig (34 Saisontreffer) ausgezeichnet wird.

Volker Giering

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.