Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Eichedes U19 verschafft sich Luft im Abstiegskampf
Sportbuzzer Sport im Norden Eichedes U19 verschafft sich Luft im Abstiegskampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:14 18.04.2017

Regionalliga

A-Junioren: SV Eichede - SC Condor 6:2 (2:1). Für die U19 des SVE geht es weiter aufwärts, durch den vierten Sieg im fünften Punktspiel des Jahres verschafften sich die jungen „Bravehearts“ drei Punkte Luft auf einen Abstiegsplatz. Das letztlich deutliche Ergebnis täuscht allerdings über den Spielverlauf hinweg, denn vier Tore besser waren die Steinburger nicht. „Letztlich haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht“, befand SVE- Trainer Christian Jürss.

Die Partie begann wunschgemäß. Nachdem Lucas Will noch den Pfosten getroffen hatte (8.), machte es Niklas Kraack nur eine Minute später besser und erzielte aus halblinker Position die Führung. Als dann SVE-Keeper Marcel Gevert allzu ungestüm gegen Sulayman Dampha zu Werke ging, verwandelte Besart Tara den daraus resultierenden Strafstoß sicher zum Ausgleich (13.). Doch noch vor dem Seitenwechsel ging der SVE erneut in Führung. Nach Flanke von Hendrik Bombek verwandelte Luca Reimers aus kurzer Distanz zum Pausenstand (35.). In die zweite Spielhälfte starteten die Steinburger schlecht. „Es fehlte komplett die Ordnung im Spiel“, bemängelte Jürss die 20-minütige Schwächephase, in der auch der Ausgleich durch Mendim Behluli fiel (55.). Erst als schließlich Till Wittmütz zur erneuten SVE-Führung traf (78.), war der Bann gebrochen – und der SC Condor geschockt. „Das konnte man schon feststellen“, befand auch Eichede-Coach Jürss und ergänzte. „Als wir dann das 4:2 machten, war die Moral bei Condor dahin.“ Lucas Will traf in der 81. Minute. Anschließend vollendete Janick Loose einen Alleingang (85.) und Tanveer Habibi traf in der Schlussminute zum Endstand. „Am kommenden Samstag haben wir eine leichte Aufgabe“, scherzte Jürss. Dann geht es um 12 Uhr zum Tabellenführer Niendorfer TSV.

SV Eichede: Gevert - Zaske, Knuth, Kraack, Etling (90. Leu) - Habibi, Witmütz, Bombek, Reimers (ab 87. Tonnesen) - Raschka (67. Loose) - Will (85. Hasselbusch).

B-Junioren: SV Eichede - FC. St. Pauli II (heute, 19.15). Auf den ersten Sieg des Jahres (und den zweiten der Saison) hofft heute die U17 des SV Eichede, wenn St. Paulis Bundesliga-Reserve an die Matthias-Claudius-Straße kommt. Was gegen den Tabellensiebten optimistisch stimmt: Zuletzt gelang dem Tabllenvorletzten ein 3:3 gegen den Fünften Eimsbütteler TV.

fd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Verbandsliga VfL Tremsbüttel – FC Dornbreite (heute, 19.30 Uhr). Für die zweitplatzierten FCD-Kicker umreißt Ligaobmann Sascha Strehlau das Ziel: ...

18.04.2017

Schwarzes Wochenende für Kreisliga-Trio.

18.04.2017

Marvin-Pascal Stern erzielt Tor des Tages gegen Neumühle II.

18.04.2017
Anzeige