Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden „Elbdiven“ starten mit klarem Sieg in Kronshagen
Sportbuzzer Sport im Norden „Elbdiven“ starten mit klarem Sieg in Kronshagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 03.09.2013

Ganz rund lief es noch nicht bei den Handballerinnen der Lauenburger SV, doch der 31:23 (13:6)-Sieg beim Oberliga-Auftakt bei der HSG Holstein Kiel/Kronshagen war schon nach dem Geschmack von Trainer Rolf Ahrenbog.

Die Lauenburgerinnen kontrollierten die Angriffsbemühungen der jungen „Krabben“ und antworteten mit schnellem Spiel nach vorn. Die HSG wirkte nervös und übermotiviert. Von der Härte der Kronshagener Abwehr ließ sich die LSV nicht beeindrucken, sondern zog ihr Spiel durch. Den Gastgeberinnen gelang erst nach zwölf Minuten das erste Tor. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die „Elbdiven“ schon vier freie Würfe nicht im HSG-Gehäuse unterbringen können, sonst hätte die Führung bereits sechs Tore betragen. Nach der dem 7:3 (12.) folgte ein 10:5 (24.) bis zum Pausenstand.

Mit mehr Zug zum Tor wollte die HSG das Spiel direkt nach Wiederanpfiff kippen. Auf weniger als fünf Tore Abstand ließ die LSV die die Gastgeberinnen aber nicht herankommen. Nach dem 16:11 (39.) wirkte die Lauenburger Deckung agiler und so war es nicht verwunderlich, dass sie mit 26:16 (49.) in Führung gingen. „Es freut mich zu sehen, dass insgesamt elf Torschützinnen auf unserer Seite zu Buche standen“, erklärte LSV-Manager Arne Bahde.

„Sechs Zeitstrafen gegen die HSG empfinde ich als zu wenig für das, was ich gesehen habe“, kritisierte Ahrenborg die Unparteiischen, ehe er gleich an den nächsten Gegner dachte: „Gegen Kropp müssen wir einen drauflegen. Gerade im Abschluss haben wir uns schwer getan, aber es war auch das erste Punktspiel, das hat nichts zu sagen.“ Die Tore erzielten Lena Mehrkens (8/4), Franziska Hahn (5), Juliane Koch (4), Sarah Lemmermann (3), Sabine Krüger, Jacqueline Heins, Anna Krajewski, Kristina Streisel (je 2), Vanessa Wulf, Ulrike Geschke und Felicitas Jender (je 1).

rl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Segeberg — Eigentlich wollte Arne Richter mit einem Landestitel in der Tasche in der neuen Heimat Karlsruhe durchstarten.

03.09.2013

Mit einem 26:32 (11:15) im Gepäck kehrten die Oberliga-Handballer des VfL Bad Schwartau II vom Saisonauftakt beim Aufsteiger TSV Hürup zurück.

03.09.2013

Die Möllnerin Jennifer Heß ist alte und neue Deutsche Meisterin im Bogenschießen der Behinderten.

03.09.2013
Anzeige