Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Eritreer Sium siegt beim Hamburger Halbmarathon
Sportbuzzer Sport im Norden Eritreer Sium siegt beim Hamburger Halbmarathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 24.06.2013
Anzeige
Hamburg

Schnellste Frau war Alemtsehay Demse aus Kenia, die bei dem teils starken Wind nach 1:14:33 Stunden das Ziel erreichte.

Insgesamt hatten 6404 Läufer und Läuferinnen für den Halbmarathon gemeldet und damit für eine Rekordzahl gesorgt. „Im kommenden Jahr wollen wir die 7000er-Marke knacken, wenn wir unser 20. Jubiläum feiern“, sagte Cheforganisator Karsten Schölermann.

Schnellster Hamburger war Mourad Bekakcha vom HSV in 1:10:50 Stunden. Er war schon beim Marathon bester Läufer aus der Hansestadt. Bei den Frauen siegte Manuela Sporleder (TuS Germania Schnelsen/1:24:41). Beste Deutsche waren Paul Schmidt (1:07:14) und Lisabeth Wagner (1:19:21) aus Dresden.

Ergebnisse

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die jungen Hoffnungsträger im deutschen Team wollen selbst auf Segel-Ikone Jochen Schümann nicht hören. „Wollt Ihr olympische Medaillen oder Teil einer Show sein und dafür auch noch bezahlen?“, fragte der dreifache Olympiasieger am Samstagabend im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF.

24.06.2013

Annemarie Stark aus Plön hat bei den deutschen Meisterschaften im Amateurboxen in Straubing den Titel in der Klasse bis 51 Kilogramm gewonnen. Die Schleswig-Holsteinerin besiegte wie schon 2012 die Regensburgerin Diana Loichinger mit 3:0 Punktrichterstimmen.

24.06.2013

Hamburg (dpa/lno) – Den HSV Stealers ist in der Baseball-Bundesliga eine Überraschung gelungen. Die Mannschaft hat am Samstag das erste von zwei Duellen gegen Tabellenführer Solingen Alligators mit 7:6 gewonnen.

24.06.2013
Anzeige