Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Erste Standortbestimmungen auf dem Weg in die neue Saison
Sportbuzzer Sport im Norden Erste Standortbestimmungen auf dem Weg in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 03.07.2013

Pansdorf — Seit einigen Tagen rollt wieder der Ball. Die meisten Klubs haben die Vorbereitung auf die Fußballsaison 2013/14 aufgenommen. Wie haben sich die Teams aufgestellt, wie machen sich die Neuzugänge? Erste Antworten gibt es bei den Testspielen der Klubs und dürfte es auch bei den Vorbereitungsturnieren geben. Den Anfang macht das dreitägige Turnier um den „2. Confima-Cup“ beim TSV Pansdorf, das heute um 18 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz am Techauer Weg angepfiffen wird. „Aufgrund des frühen Termins hoffen wir auf mindestens 500 neugierige Zuschauer“, sagt Sascha Hagen (36), Ex- Profi beim VfB Lübeck und sowohl Spieler als auch Organisator in Pansdorf.

Dabei hat in Gruppe B auch der ehemalige Eicheder Erfolgscoach „Mecki“ Brunner nach dem Aufstieg mit Eutin 08 erste Gelegenheit, sich mit der künftigen Verbandsliga-Konkurrenz vom Sereetzer SV (mit neuem Spielertrainer Ronny Tetzlaff) und dem knapp am SH-Liga-Aufstieg gescheiterten Oldenburger SV seines Bruders Andreas Brunner zu messen.

In der A-Gruppe gilt SH-Ligist SV Todesfelde als Favorit. Die Mannschaft von Trainer Sascha Sievers trifft auf Gastgeber und Titelverteidiger Pansdorf sowie Kreisligist ATSV Stockelsdorf. Nach dem guten sechsten Platz in der vergangenen Saison sollen die SVT-Neuzugänge Fridolin Henze (eigene Zweite), Kjell Brumshagen (TuS Hartenholm), Tahir Yavuz (FC Itzehoe), Daniel Schumacher (Kaltenkirchener TS), Thomas Piper (SV Eichede), Julian Holz, Tjark Reimers, Tim-Niklas Jocham und Florian Petzold (alle A-Jugend SG Trave 06) schnell integriert werden.

Auf den Cupsieger wartet neben dem Wanderpokal eine Prämie von 150 Euro. Zudem hat Handball- Zweitligist und Mitsponsor VfL Bad Schwartau für den besten Torschützen, besten Spieler und besten Torhüter des Turniers je zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel ausgelobt.

Am Wochenende steigt neben dem Turnier beim NTSV Strand 08 um den „Volker Popp Gedächtnispokal“ (mit Heider SV, VfB Lübeck, FC Schönberg) auch der „3. Rattay-Mineralöle-Cup“ von GW Siebenbäumen, bei dem Neu-SH-Ligist SV Eichede II allerdings erst am kommenden Dienstag (19.30 Uhr) gegen die Möllner SV antritt.

Ebenfalls am Dienstag startet der hochklassiger als je zuvor besetzte „3. Mercedes Beckmann Cup“ des TSV Trittau, bei dem neben den Verbandsliga-Teams des Gastgebers und des VfB Lübeck II auch Regionalligist SV Eichede, der SSC Hagen Ahrensburg aus der SH-Liga sowie der Meiendorfer SV und SC Condor am Start sind.

Ebenfalls seit Jahren eine feste Größe unter den Vorbereitungsturnieren ist der „Raiffeisenbank-Cup“ des Bargfelder SV. Ab 13. Juli spielen der Bramfelder SV, Preußen Reinfeld und die SG Union/Grabau mit dem Team des Gastgebers in Gruppe A, der SV Eichede II, VfL Tremsbüttel, SC Elmenhorst und TSV Bargteheide in Gruppe B um den Einzug in die Platzierungsspiele am 20. Juli.

gie/ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Historisch war die Silbermedaille von Lynn Jessen am 22. Juni bei der U23- DM in Köln, da für die 1885 ins Leben gerufene Lübecker Ruder-Gesellschaft bislang nur männliche Sportler aller Alters- und Bootsklassen auf Regatten erfolgreich waren.

Andreas Oelker 03.07.2013

Erfolgreiches Stormarner Triathlon-Trio: Bei den Deutschen Altersklassen-Meisterschaften über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) im Rahmen des „3. T3-Triathlon Düsseldorf“ sicherten sich Udo van Stevendaal (SV Großhansdorf) und Bettina Lange aus den Regionalliga-Team des TSV den Meistertitel.

03.07.2013

4. bis 6. Juli: „Confima-Cup“ des TSV Pansdorf; Heute, ab 18 Uhr: Gruppe A mit Pansdorf, Todesfelde, Stockelsdorf; Morgen, ab 18 Uhr: Gruppe B mit Eutin, Sereetz, Oldenburg; Sa.

03.07.2013
Anzeige