Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden FC Dornbreite will Aufwärtstrend beim Kellerkick in Husum fortsetzen
Sportbuzzer Sport im Norden FC Dornbreite will Aufwärtstrend beim Kellerkick in Husum fortsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 31.10.2013

„Das ist ein richtungweisendes Sechs-Punkte-Spiel“, sagt Gero Maaß als Trainer des FC Dornbreite vor dem morgigen SH-Liga-Kellerduell beim Neuling und Viertletzten Husumer SV (14 Uhr).

Nach dem 4:2 bei Holstein Kiel II und dem 1:1 gegen Altenholz sieht er seine FCD-Elf jedoch auf dem richtigen Weg. „Wir wollen an diese beiden Leistungen anknüpfen. Ich bin optimistisch“, betont der 49-Jährige. Wobei die Aufgabe bei den Nordfriesen deutlich schwieriger werden würde. Er geht davon aus „dass sie sich hinten reinstellen werden, so dass wir uns taktisch etwas einfallen lassen müssen.“

Während seine Jung-Stürmer Keller und Sarikoc weiter ausfallen, sollen sich der wiedergenesene Brahmstaedt und Wos morgen Spielpraxis in der FCD-Reserve gegen den TSV Pansdorf holen.

gie

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SG-Handballerinnen müssen sich gegen die HSG ohne ihre beste Torschützin behaupten.

31.10.2013

Fußball-Verbandsliga Süd-Ost

FC Dornbreite II — TSV Pansdorf (Sa., 14 Uhr). Nach dem 3:1-Derby-Sieg über den Sereetzer SV hofft der Pansdorfer Trainer Dennis ...

31.10.2013

Coach Sievers warnt vor starker Offensive. Hartenholm erwartet „Kellerkind“ HSV.

31.10.2013
Anzeige