Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden FCD will sich in Kiel belohnen
Sportbuzzer Sport im Norden FCD will sich in Kiel belohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 24.08.2017

Oberliga-SH

Inter Türkspor Kiel – FC Dornbreite (Sa., 15 Uhr). Vier Spiele, kein Sieg, zwei Punkte, 7:10 Tore, Tabellenplatz 13: Der FCD mischt als Aufsteiger in der neuen Liga zwar eifrig mit, ist ergebnistechnisch in der obersten Spielklasse auf Landesebene aber noch nicht wirklich angekommen.

So sagt Coach Sören Warnick vor dem morgigen Gastspiel auf dem Hans-Mohr-Sportplatz in Gaarden auch: „Es nützt alles nichts. Nach vier Spielen, in denen wir unser Leistungsvermögen gegen etablierte SH-Liga- Teams leider nicht einmal über die vollen 90 Minuten gezeigt haben, müssen wir uns jetzt beim Mitaufsteiger mit vollen drei Punkten belohnen.“

Im Rückblick auf das Dornbreiter 2:2 in Schilksee (nach früher 2:0-Führung) bemängelt „Schotte“ Warnick: „Unsere Leistung war dort über 65 Minuten okay, aber die Torausbeute war einfach zu schlecht.

Der TSV hätte sich nicht beklagen können, wenn es zur Pause 0:4 gestanden hätte . . .“

Zur aktuellen Personallage merkt der 42-Jährige an: „Wir müssen eine Schippe drauflegen. Deshalb werden wir zwar mit unverändertem Kader nach Kiel fahren, aber dort nicht mit der gleichen Aufstellung auflaufen, um den ersten Sieg als Brustlösen einfahren zu können.“

oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Olympiasiegerinnen stehen im Viertelfinale. Gut 6500 (!) Zuschauer peitschten Laura Ludwig und Kira Walkenhorst beim Welttour-Finale der Beachvolleyballer am ...

24.08.2017

Vor dem Start in die neue Saison steht bei den Handball-Teams im Lauenburgischen der Feinschliff an. Bei Turniern in Lauenburg und Mölln testen die Landesligisten ihre Form.

24.08.2017
Sport im Norden Phoenix Kisdorf - Preußen Reinfeld (Sa., 15.00) - Verletzte als Problem vor Heimspielen

Vier Spiele, vier Niederlagen, 20 Gegentore und jetzt noch ein 1:2 im Kreispokal gegen Verbandsligist Rickling: „Es könnte besser laufen“, weiß Trainer Boris Völker, ...

24.08.2017
Anzeige