Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Fehlstart des Gostorfer SV
Sportbuzzer Sport im Norden Fehlstart des Gostorfer SV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 04.08.2015

Mit einem Fehlstart begann die neue Saison in der Kreisoberliga für Landesklassenabsteiger Gostorfer SV. In einem vom 19. September vorgezogenen Punktspiel verlor das Team von Trainer Gerd Rieckhoff gegen den Brüeler SV nach einer 1:0-Pausenführung am Ende mit 1:2. Die Gäste legten einen spielerisch starken Auftakt hin. „Wir haben leider nicht zu unserer Leistung gefunden, so dass der Sieg der Brüeler durchaus in Ordnung geht“, kommentierte der GSV-Trainer die ersten 90 Meisterschaftsminuten. Bis zur Pause taten sich die Gäste jedoch noch sehr schwer im Abschluss gegen die gut sortierten Gastgeber, die Sekunden vor dem Pausenpfiff durch Angelbeck zu einer glücklichen Führung kamen. Nach dem 1:2-Rückstand hatte Felix Bandow kurz vor dem Abpfiff per Kopf die Möglichkeit, zumindest einen Zähler zu retten, doch er scheiterte.

Gostorfer SV: Bischof, Lorz, Skibbe, Bandow, Faasch (60.Martens), Körner, Korzak, Wolff, Kasüske (verletzt 6. Milbrecht), Angelbeck, Kroll

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SV Dassow startet mit einem aktuell 15-köpfigen Kader am 15. August mit einem Heimspiel gegen den Hagenower SV ins Abenteuer Landesliga.

04.08.2015

Christoph Maack hervorragender Fünfter. Lilli Plath für Eggersmann-Junior-Cup-Finale qualifiziert.

04.08.2015

FC Schönberg gastiert heute Abend bei einem der Topfavoriten für den Aufstieg in die dritte Liga, den FC Carl Zeiss Jena. Anstoß im Ernst-Abbe-Sportfeld ist um 18 Uhr.

04.08.2015
Anzeige