Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Fit für Höhenflug in Lichterfelde
Sportbuzzer Sport im Norden Fit für Höhenflug in Lichterfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 22.06.2017
Berlin

32 Top-Leichtathleten aus der LN-Region freuen sich auf die Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und U18-Jugend in Berlin. Als stärkste Fraktion ist der MTV Lübeck morgen und Sonntag im Stadion Lichterfelde mit zehn Aktiven am Start, von denen Sprinterin Leonie Müller (gemeldet mit 12,02 Sek.) eine Elfer-Zeit über 100 m anvisiert.

Diskus-Landesmeisterin Janina Lange wird vorab mit 46,51 m immerhin als Zweite hinter der übermächtigen Claudine Vita (Neubrandenburg/64,45 m) geführt. Als eine von fünf MTV-Youngstern hofft vor allem Finja Rattunde über 100 m Hürden und im Hochsprung auf einen Podestplatz.

Im U18-Hochsprung hat das Quartett des LBV Phönix mit Joel Kuluki (1,98 m) ein heißes Eisen im Feuer. Er bildet mit dem Reinbeker Bennet Vinken (2,02) die Spitze der Meldeliste und hegt zudem Gold-Ambitionen im Dreisprung (13,47). Zumindest Medaillenchancen hat sein LBV-Kollege Fritz Peters über 110 m Hürden. Während das Lübecker TuS-Talent Mareike Rösing verletzungsbedingt passen muss, ruhen die Frauen-Hoffnungen des VfL Oldesloe auf Hammerwerferin Jennifer Fentroß.

Im U18-Stabhochsprung liegt Alina Köster (Bosauer SV) mit ihrer Meldeleistung von 3,25 m zwar auf Silberkurs. Aber mit exakt 16 Metern im Kugelstoßen ist Mika Jokschat (PSV Eutin) ein noch heißerer Favorit aus Ostholstein. Ihn begleiten David Schliep (Speer, 110 m Hü.) und Daniel Garschke (800 und 1500 m). Unterdessen gibt Wiebke Frank bei den U18-Girls für den TSV Heiligenhafen über 800 und 1500 m Gas, während die Fehmaranerinnen Finja Pfeiffer und Maria-Caroline Fiebig ihr Glück über 1500 m Hindernis versuchen.

Auf einen Versuch über 800 m lässt sich Rönnaus Viertelmeilerin Anna-Sophie Bellerich ein und nimmt SCR-Kollege Lennart Weckeck mit auf die gleiche Strecke. Als U18-Trio von der LG Schönberg W-S-K vertreten Pia Zingelmann sowie Jennifer und Janina Albert das Herzogtum Lauenburg.

bo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Landesfußballverband MV ermittelt an diesem Wochenende in Güstrow die Landesmeister der E-und F-Junioren. Die Endrunde der E-Junioren beginnt morgen um 10.00 Uhr im Niklotstadion.

22.06.2017

Zwei Titel für Junioren des FC Anker Wismar.

22.06.2017

Nachdem in den vergangenen drei Jahren mehr als 250 Kinder und Jugendliche an den Real-Madrid-Camps in Schönberg teilgenommen haben, wird es auch 2017 wieder königliche ...

22.06.2017
Anzeige