Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Flensburg will in Champions League Revanche an HSV nehmen
Sportbuzzer Sport im Norden Flensburg will in Champions League Revanche an HSV nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 24.11.2012
Vranjes fordert einen Sieg seiner Mannschaft. Quelle: Malte Christians/Archiv
Anzeige
Flensburg

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt will Revanche nehmen für die bislang einzige Niederlage in der laufenden Champions-League-Saison. Die Schleswig-Holsteiner erwarten am Sonntag (17.15 Uhr) in heimischer Halle den HSV Hamburg, gegen den sie vor Wochenfrist mit 28:31 verloren hatten. Der HSV liegt mit 9:1 Punkten hinter Medwedi Tschechow (9:3) auf Platz zwei der Gruppe A. Die Flensburger sind derzeit Dritter (6:4).

SG-Trainer Ljubomir Vranjes sieht einen Erfolg als Pflicht an, um am Ziel Gruppensieg festzuhalten. Sein Team plagen jedoch arge Personalprobleme. Es muss auf die verletzten Rückraumakteure Lars Kaufmann, Petar Djordjic und Arnór Atlason verzichten und hat derzeit nur vier gesunde Rückraumspieler. Die verbliebenen Akteure hätten jedoch „sehr gute Qualitäten“, sagte Linksaußen Anders Eggert.

Die Hamburger wollen sich nach der Bundesliga-Niederlage bei Frisch Auf Göppingen (26:34) in besserer Verfassung präsentieren. Trainer Martin Schwalb und Präsident Matthias Rudolph haben angekündigt, die Zusammensetzung der Mannschaft zu überprüfen. Kandidaten für eine vorzeitige Trennung sind Marcin Lijewski, Igor Vori, Dan Beutler und Michael Kraus. An Kraus soll dessen Ex-Verein Göppingen Interesse haben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportblog Sportblog - Pferdsprung

Das war ja nicht mehr ganz so toll von den deutschen Teams im Europacup – mal abgesehen von den unglaublichen Dortmundern und den frechen Stuttgartern.

23.11.2012

Beim FC St. Pauli kündigt sich das Comeback des Kapitäns an. Rechtzeitig zum Heimspiel in der 2.

24.11.2012

Der neue Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens will bei seinem Debüt als Tennis-Bundestrainer mit Philipp Kohlschreiber und Tommy Haas in Argentinien antreten.

24.11.2012
Anzeige