Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Fünftes DM-Gold für Silas Beth
Sportbuzzer Sport im Norden Fünftes DM-Gold für Silas Beth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 01.06.2018
Anzeige
Berlin

Die Beth- Festspiele bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen gehen weiter. Silas Beth von der SG Bad Schwartau holte sich in Berlin am gestrigen Abend sein fünftes Gold im Jahrgang 2003, diesmal über 200 m Lagen. Der am Olympiastützpunkt in Hamburg trainierende Schwartauer schlug nach einem Start-Ziel-Sieg in neuer Bestzeit von 2:12:03 Minuten an. Der 14-Jährige enteilte auf der finalen Kraulstrecke der Konkurrenz. Heute will er nachlegen, nimmt seine sechste Goldmedaille ins Visier.

Fünftes Gold: Silas Beth.

Kirill Lammert (SC Delphin Lübeck) zeigte über 100 m Schmetterling seine Klasse, holte als Zweiter des Jahrgangs 2003 (0:57,59) in Berlin seine insgesamt fünfte DJM-Plakette. Der 14-jährige Schützling von Trainer Eugen Steffen, der über 200 m Schmetterling Gold gewonnen hatte, zeigte dabei Endspurtqualitäten, lag nach 50 Metern noch auf Rang vier.

jek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus der Uni in den Flieger, auf die Regattastrecke und dann ins Halbfinale: Der Weltcup-Einstand von Finn Schröder (Lübecker RG) ist geglückt.

01.06.2018

Finn Schröder, Lübecks Ruder-Hoffnung für Olympia 2020, startet heute beim Weltcup in Belgrad im Zweier ohne. Es ist die erste Standortbestimmung der Saison – auch für die deutsche Ruderflotte. Für Schröder mit einem bitteren Beigeschmack: Es ist wohl seine letzte große Regatta in diesem Jahr.

31.05.2018

Sportler vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen holen zwölf Goldmedaillen bei der offenen Kreismeisterschaft.

31.05.2018
Anzeige