Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Gelungener Auftakt für deutsche Segler bei Kieler Woche
Sportbuzzer Sport im Norden Gelungener Auftakt für deutsche Segler bei Kieler Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 23.06.2013
Boote in der 49er-Klasse segeln auf Kurs. Foto: Carsten Rehder
Anzeige

Das Olympia-Revier von 1936 und 1972 bot den 491 Seglern in acht olympischen Disziplinen und einer paralympischen Klasse gute Segelbedingungen. Die 337 Boote gingen bei frischen Winden mit Böen bis zu 20 Knoten an den Start.

Das mit Spannung erwartete Laser-Duell zwischen dem zweimaligen Olympiasieger Robert Scheidt aus Brasilien und Europameister Philipp Buhl aus Sonthofen war nahezu ausgeglichen: Scheidt liegt nach drei Rennen mit fünf Punkten auf Platz eins, Buhl ist mit 17 Punkten, aber einem Tagessieg vorerst Fünfter.

Paralympics-Steuermann Heiko Kröger aus Kiel übernahm als Favorit die Führung in der 2.4mR-Klasse. Überraschend segelte die junge Glücksburger Crew Jan Haule Erichsen und Max Lutz nach vier Wettfahrten im 49er an die Spitze des Klassements.

In der neuen Olympia-Frauenklasse 49er FX dominieren die Deutschen das Feld: Victoria Jurczok und Anika Lorenz aus Berlin führen vor der Bergener Steuerfrau Tina Lutz und Susann Beucke. Die Olympia-Segler kämpfen bis zum 26. Juni um Titel und Europacup-Punkte.

Olympische Klassen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fans des FC St. Pauli dürfen sich zum Auftakt der 2. Fußball-Bundesliga auf ein Heimspiel freuen. Die Hamburger eröffnen die Spielzeit 2013/2014 mit der Partie gegen 1860 München (19. bis 22. Juli).

22.06.2013

Der Hamburger SV startet mit einem Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Das hat die Deutsche Fußball-Liga am Freitag bei der Vorstellung des neuen Spielplans bekanntgegeben.

22.06.2013

Die deutsche Handball-Bundesliga erhält für die kommende Saison einen vierten Startplatz in der Champions League. Der HSV Hamburg und die Füchse Berlin spielen in einem direkten Vergleich aus Hin- und Rückspiel die Teilnahme an der Königsklasse aus.

22.06.2013
Anzeige