Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Glenn Solberg im Kompetenzteam der SG Flensburg-Handewitt
Sportbuzzer Sport im Norden Glenn Solberg im Kompetenzteam der SG Flensburg-Handewitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 12.06.2018
Anzeige
Flensburg

Der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt hat sich personelle Verstärkung für sein Kompetenzteam geholt. Der frühere norwegische Nationalspieler und ehemalige SG-Akteur Glenn Solberg soll Geschäftsführer Dierk Schmäschke und Trainer Maik Machulla unterstützen, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Die Zusammenarbeit mit dem 46-jährigen Solberg, der von 2004 bis 2006 das Flensburger Trikot getragen hatte, ist zunächst auf ein Jahr begrenzt.

„Die Aufgaben im Handball der neueren Zeit werden umfangreicher und intensiver. Daher sind wir froh, dass Glenn uns bei dieser Arbeit unterstützt“, wird Schmäschke in der Mitteilung zitiert. Der 112-fache norwegische Nationalspieler sagte: „Für die SG zu arbeiten und sie in ihrer Arbeit zu unterstützen, ist ein Traum.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sport im Norden Uraufführung beim Public Viewing in der Lübecker MuK - Neuer WM-Song live auf der Lohmühle aufgenommen

Es war ein großer Spaß am Sonntagnachmittag auf der Lohmühle, als rund 100 Kids sich auf die Fußball-WM einstimmten. Einsummten. Einsangen. Eingroovten. Unüberhörbar! Der VfB Lübeck und der Kinderchor „Sing das Laut!“ hatten aufgerufen, ein brandneues, selbstverfasstes WM-Lied gemeinsam zu singen – ein Profiteam war da, nahm die Show auf.

12.06.2018

Pascal Hens und Henning Fritz sind Hamburgs Botschafter für die Handball-Weltmeisterschaft, die im Januar kommenden Jahres in Deutschland und Dänemark ausgetragen wird.

12.06.2018

Die Tennis-Stars Becker und Stich geben sich in Hamburg die Ehre. Becker nimmt an einer Gesprächsrunde zur Zukunft des Gesundheitswesens teil, Stich stellt das Rothenbaum-Starterfeld 2018 vor. Beide gewannen 1992 in Barcelona Olympia-Gold im Doppel.

12.06.2018
Anzeige