Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Göran Johannessen feiert sein Debüt
Sportbuzzer Sport im Norden Göran Johannessen feiert sein Debüt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 12.10.2018
Dierk Schmäschke (Manager der SG Flensburg-Handewitt) spricht in Hamburg. Quelle: Daniel Reinhardt/archiv
Flensburg

Göran Johannessen hat sein Debüt im Trikot des Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt gefeiert. Beim 29:21 (13:8) am Donnerstag über den TVB 1898 Stuttgart wurde der Norweger in der 24. Minute erstmals von SG-Coach Maik Machulla auf das Feld geschickt. In der zweiten Halbzeit erzielte der Rückraumspieler zwei Treffer für sein Team.

Johannessen war zur aktuellen Saison vom dänischen Club GOG Handbold nach Flensburg gewechselt, musste aber schnell wegen einer Fußverletzung operiert werden. Danach war er als Beifahrer in einen Autounfall verwickelt. Das Debüt des 24-Jährigen verfolgte auch Norwegens Nationaltrainer Christian Berge, der mit Torbjörn Bergerud, Magnus Jöndal und Magnus Röd weitere seiner Schützlinge beobachtete. „Es ist wichtig, dass wir mit Christian abstimmen, was wir Göran zumuten können und was nicht“, sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke in der Halbzeit im TV-Sender Sky.

Mit dem Sieg über Stuttgart stellten die Flensburger ihren Liga-Startrekord von 18:0 Punkten ein und bauten die Serie von Bundesligaspielen ohne Punktverlust auf 17 Partien aus. Am Sonntag muss die SG in der Champions League beim ungarischen Meister Pick Szeged antreten. Am Mittwoch folgt vor heimischem Publikum das Achtelfinale im DHB-Pokal gegen den SC Magdeburg.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 70 Boote mit gut 500 Teilnehmern aus fast allen norddeutschen Segelclubs werden am Samstag bei der traditionellen Alsterglocke erwartet.

12.10.2018

Nach dem großen Erfolg beim Benefizfußballspiel spendet nun der VfL Lübeck Schwartau und sammelt beim Heimspiel am Sonnabend gegen Bayer Dormagen

11.10.2018

Nick Schmahl vertritt Schleswig-Holstein bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires. Der Fehmaraner ist überwältigt von den Eindrücken. Am Freitag ist der U18-Europameister im Weitsprung am Start – und das in einem außergewöhnlichen Wettkampf.

11.10.2018